Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Suchen

Bei wem die Versicherung abschließen

Allgemeine Fragen zum Thema Versicherungen

Moderator: philipp.etzler

Bei wem die Versicherung abschließen

Beitragvon no1 » 07.02.2008, 20:43

Hi!!!

Kennt sich jemand mit Versicherungen und so aus???
Mich würde es interessieren worin der Unterschied liegt, wenn ich eine Versicherung über einen Versicherungberater von einer Bestimmten Versicherung( Wiener Städtische, Uniqa, Allianz) mache oder wenn ich einen Versicherungmakler kontaktiere???

Gibt es da Vertragliche Unterschiede und so???
Danke.



no1
no1
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.08.2007, 05:45

Beitragvon philipp.etzler » 08.02.2008, 13:03

Hallo,

einen Vertrag eines Anbieters von einem Versicherungsagenten oder von einem Makler zu beziehen unterscheidet sich nur in Details (die Unterschiede in den Konditionen zwischen den beiden werden durch mehrere Faktoren bestimmt). Was die gesetzlichen und vertraglichen Details betrifft so gleichen sich beide nahezu (Konsumentenschutzgesetz, Versicherungsvertragsgesetz etc. sind gleich).
Jedoch für dich als Endnutzer viel wichtiger: der Preis/Leistungs- und Qualitätsunterschied zwischen den Gesellschaften.

mfg, Philipp
Benutzeravatar
philipp.etzler
 
Beiträge: 60
Registriert: 08.01.2008, 11:31
Wohnort: Amstetten

Beitragvon no1 » 08.02.2008, 15:35

Also ist es egal beim wem ich die Versicherung etc... abschließe, wichtig sind nur die Konditionen und der Service.

Was ist dir persönlich lieber?
Oder vergleichst du immer die Angebote der Versicherungmakler und der Versicherungsgesellschaft?
no1
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.08.2007, 05:45

Beitragvon philipp.etzler » 08.02.2008, 18:22

Hallo no1,
aus meiner Sicht gibt es keine Vers-gesellsch. die in jedem Bereich die beste ist. Jede hat in bestimmten Bereichen gute Konditionen, ein innovatives Produkt, besonders gute Qualität. Wichtig ist in jedem Fall Preis/Leistung, Qualität, Produktinnovation zu vergleichen und für sich persönlich das beste Produkt herauszufiltern. Ebenfalls ist die persönliche wirtschaftliche Situation ebenfalls sehr wichtig zur Konzepterstellung um erst danach zur Produktfindung weiter zu schreiten. Wie das am besten funktioniert? Hmm, werd ich hier nicht verraten, da es zu den kleinen Geheimnissen meiner Arbeit zählt.

Mfg, Philipp
Benutzeravatar
philipp.etzler
 
Beiträge: 60
Registriert: 08.01.2008, 11:31
Wohnort: Amstetten

Beitragvon no1 » 11.02.2008, 12:17

Da hast du recht! :wink:

Der Versicherungsmarkt ist riesengroß und jeder versucht immer bessere Produkte auf den Markt zu bringen und der Beste zu sein um so mehr Kunden zu haben. Also wird es nie das "ultimative" versicherungsprodukt geben. :cry:
no1
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.08.2007, 05:45

Beitragvon der_finanzierer » 11.02.2008, 21:02

Geht es um eine Sachversicherung (Haus, Wohnung, Auto, etc.) oder personenbezogene Versicherung (z.B. Ablebensschutz, Vorsorgeversicherung, etc.)?

Über Makler bekommt man teilweise bessere Rabatte, weil die als Zubringer für Versicherungen in Summe mehr Geschäft bringen als eine Einzelperson und dadurch mehr für den Kunden "rausholen" können.

Bei einem Abschluss einer Versicherung über den Makler besteht der Nachteil darin, dass viele Makler geneigt sind, solche Versicherungen zu verkaufen, wo die meiste Provision für sie rausschaut und das muß nicht zwingend immer die beste Lösung für den Kunden sein.

Daher zahlt sich ein Vergleich auf eigene Faust (wenn es die Zeit zuläßt)immer aus. Unabhängige Versicherungsvergleiche gibt es im Netz genügend, einfach mal etwas googeln.
der_finanzierer
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.01.2008, 23:44

Beitragvon no1 » 12.02.2008, 07:27

Ich habe keine Spezielle Versicherung (Sach- oder Personenversicherung) angesprochen. Wollte nur eine allgemeine Information im Bezug auf Versicherungen.... :)

Gibt es denn hier auch einen unterschied zwischen Sackversicherung und Personenversicherung?

Beim Vergleichen von mehreren angeboten kann ich dir nur zustimmen, ich habe dadurch schon sehr interessante Unterschiede herausbekommen :shock:. Am besten ist sogar meiner Meinung nach, dass man dem Versicherungsmakler sagt, dass man bereits ein besseres Angebot seines Versicherungsproduktes von einem andren Versicherungsmakler bekommen hat. Dadurch gehen die meisten Versicherungsmakler bzw Versicherungsvertreter noch etwas tiefer mit dem Preis, da sie ja unbedingt ein Geschäft machen wollen beim Kunden!

Ich finde es wirklich voll super das ich (als Kunde) seit kurzer Zeit alle Kosten offen gelegt bekomme. Das heißt ich sehe genau was ich jedes Monat / Jahr einbezahle bzw. auf mein Versicherungsprodukt einbezahle und wie viel der Makler bzw. dessen Versicherungsgesellschaft an bearbeitungs, Provisions etc. Kosten selbst einheimsen. :evil:
no1
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.08.2007, 05:45

Re: Bei wem die Versicherung abschließen

Beitragvon Horst » 23.03.2012, 18:59

Hi

Ich kann dir einzig und alleine den Tipp geben, dass du eine private Krankenversicherung online abschliessen kannst - hier entdeckst du die notwendigen Details. Was und wo du dich ansonsten versichern solltest, ist Geschmackssache und natürlich auch Finanzen abhängig. Diverse Zusatzversicherungen dürften schon Sinn machen, aber nicht wirklich alles wird sich rentieren und bezahlt machen.

Ist vermutlich ein Spagat mit Pro und Contras.
Mfg Horst
Horst
 
Beiträge: 124
Registriert: 08.08.2010, 14:00
Wohnort: -

Re: Bei wem die Versicherung abschließen

Beitragvon iakala » 09.07.2012, 08:19

Wie findet ihr die Vergleichsseite http://www.privatversichern.biz ?
iakala
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.10.2011, 14:16
Wohnort: braun - braunschweig

Re: Bei wem die Versicherung abschließen

Beitragvon Horst » 24.06.2013, 13:49

Hi

Mit dem Internet hat man natürlich nun Möglichkeiten, die früher nicht gegeben sind, natürlich tauchen damit auch neue Gefahren auf. Hier kann man sich sehr gut selbst informieren, wenn man die richtigen Quellen anzapft, man muss also nicht mehr alles glauben und schlucken, was einem ein Versicherungsvertreter erzählt. Denn, das kann man wohl sagen, viele dieser Zunft sind nur auf das eigene Geschäft bedacht, um echte Beratung und Hilfe geht es da nicht.

Allerdings, wer sich online informiert, muss auch vorsichtig sein, da natürlich auch hier Fehlinformationen online gestellt werden und auch Betrug denkbar ist. Je nach Versicherung gibt es aber gute und zuverlässige Plattformen, im Bereich Zahnzusatzversicherungen etwa habe ich mich hier umgesehen und dann auch einen guten Tarif mit der ERGO Direkt Premium Zahnzusatzversicherung abschließen können.

lg
Horst
 
Beiträge: 124
Registriert: 08.08.2010, 14:00
Wohnort: -


Zurück zu Allgemeines über Versicherungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.