Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!

Archiv für Allgemein

Jul
9.

Das Festgeld oder Festgeldkonto stellt eine Alternative zu Tagesgeldkonten dar. Im Gegensatz zu Tagesgeldkonten handelt es sich beim Festgeld um eine kurz- oder mittelfristige Geldanlage, die höhere Zinserträge versprechen. Festgeld wird grundsätzlich für mindestens 30 Tage auf einem Terminalkonto angelegt. Die Höhe der Zinsen hängt von der Dauer der Anlage, der Anlagesumme und der aktuellen Marktsituation ab. Die derzeitige Marktsituation beschert dem Festgeld kaum höhere Zinsen, als diese beim Tagesgeld gewährt werden. Daher sollte man aktuell dem Tagesgeldkonto den Vorzug gegenüber dem Festgeld geben, da beim Tagesgeldkonto eine jederzeitige Behebung möglich und somit das angelegte Geld jederzeit verfügbar ist.

Mrz
13.

Die Eigenkapitalquote gehört zu den betriebswirtschaftlichen Kennzahlen von Unternehmen. Damit lässt sich das Verhältnis angeben, in welchem das bilanzielle Eigenkapital zum gesamten Kapital eines Unternehmens steht. Die Eigenkapitalquote wird mit der Formel (wirtschaftliches Eigenkapital * 100) geteilt durch die bereinigte Bilanzsumme ermittelt. Obwohl die Eigenkapitalquote somit vom wirtschaftlichen Eigenkapital und der bereinigten Bilanzsumme abhängt, wird diese auch von der Größe, der Rechtsform oder der Branchenzugehörigkeit eines Unternehmens beeinflusst. Anhand der Eigenkapitalquote können Gläubiger das bevorstehende Risiko einschätzen. Je höher sie ist, umso geringer ist das Risiko für den Gläubiger. Für manche Branchen, zum Beispiel für Kreditinstitute wird eine Mindest-Eigenkapitalquote vorgeschrieben.

Feb
19.

Im Finanzwesen versteht man unter einer Überziehung, dass mehr Geld vom Konto behoben oder überwiesen wird, als tatsächlich an Guthaben vorhanden ist. Ausschlaggebend, ob dies möglich ist, sind die Vereinbarungen zwischen Bank und Kunde, denn in der Regel kann der Bankkunde einen Überziehungsrahmen vereinbaren. Daher unterscheidet man zwischen der eingeräumten und der geduldeten Überziehung. Während die eingeräumte Überziehung dem Dispositionskredit gleichgestellt ist, wird bei der geduldeten Überziehung nur eine geringe und kurzfristige Überziehung „geduldet“. Das Bürgerliche Gesetzbuch und das Verbraucherkreditgesetz stellen die rechtliche Grundlage im Zusammenhang mit der Überziehung dar. In beiden Fällen fallen Überziehungszinsen an, wobei diese bei der eingeräumten Überziehung geringer sind.

Feb
6.

Der Handschein ist mit einem Zahlungsversprechen gleichzusetzen. Allerdings ist diese Bezeichnung heutzutage kaum mehr üblich, sondern wurde eher in vergangenen Zeiten besonders von einander bekannten Geschäftspartnern verwendet. Mit dem Handschein erhielt der Verkäufer eine Bescheinigung, dass die Geldsumme innerhalb einer kurzen Zeit bezahlt wird. Daher ist der Handschein mit einem Schuldversprechen zu vergleichen, welches ebenso einen Vertrag darstellt, welcher zur Zahlung der vereinbarten Summe verpflichtet. Durch den Eintrag des Handscheins in das Protokollbuch bei einem Gericht konnte die Sicherheit für den Geldgeber erhöht werden. Ebenso wurde auch die Zahlung der Schuld amtlich bestätigt und festgehalten.

Jan
29.

Wird von einem Konto mehr Geld in Anspruch genommen, als tatsächlich einbezahlt ist, so spricht man von einer Überziehung. Man unterscheidet zwischen der eingeräumten Überziehung und der geduldeten Überziehung. Eine eingeräumte Überziehung ist ein Dispokredit, bei welchem der Kontoinhaber einen bestimmten Kreditrahmen von der Bank erhält, welchen er ausnutzen kann. Als geduldete Überziehung bezeichnet man es, wenn das Konto ohne Kreditrahmen überzogen wird. Diese Überziehung ist in der Regel sehr gering und nur für eine kurze Zeit. Die Überziehung eines Kontos ist im Bürgerlichen Gesetzbuch sowie im Verbraucherkreditgesetz geregelt. Für jede Überziehung fallen Zinsen an.


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.