Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!

Archiv für Versicherungen

Dez
10.

Tarifempfehlungen sind generell Verbands- oder Mustertarife. Früher waren diese Empfehlungen begehrte Hilfsmittel, welche vor allem kleine und mittelgroße Versicherungsunternehmen verwendeten, um Tarife zu berechnen. Es handelte sich meistens um Unternehmen, die selbst kaum statistisches Material besaßen, um aussagekräftige Tarife ausarbeiten zu können. Kartellrechtliche Gründe sorgten dafür, dass die Bedeutung von Tarifempfehlungen bis heute nur noch sehr gering ist. Heute noch geläufig sind so genannte Nettoprämienrichtlinien, die den Tarifempfehlungen ähnlich sind. Dies sind Richtlinien der Verbände, welche allerdings die eigenen Verwaltungskosten und Gewinnzuschläge der Versicherung nicht berücksichtigen und somit nicht dieselbe Aussagekraft besitzen wie die früheren Tarifempfehlungen.

Okt
23.

Eine Luftfahrtversicherung ist eine Versicherung, die im Zusammenhang mit dem Betrieb von Luftfahrzeugen und den damit zusammenhängenden Interessen steht. Eine Luftfahrtversicherung können Linienfluggesellschaften, die allgemeine Luftfahrt oder die militärische Luftfahrt abschließen. Im Rahmen der allgemeinen Luftfahrt wird die Versicherung für geschäftliche oder private, aber auch für sportliche Einsätze von Luftfahrzeugen angeboten. Es gibt viele Varianten der Luftfahrtversicherung. Die Luftkaskosversicherung, die Betriebsunterbrechungsversicherung, die Haftpflichtversicherung des Luftfahrzeughalters oder die Combindes Single Limid Deckungen, die Luftfahrt Produkte Haftpflichtversicherung, die Insassenunfallversicherung oder die Lizenzschutzversicherung sind nur einige Beispiele der Luftfahrtversicherung, mit welchem unter anderem auch Großrisiken versichert werden können.

Okt
18.

Tontinen sind besondere Erscheinungsformen der Lebensversicherung. Dabei geht es darum, dass mehrere Personen die Vereinbarung treffen, zu einem bestimmten Zeitpunkt das einbezahlte Kapital inklusive der angesammelten Zinsen auf die noch lebenden Personen aufzuteilen. Bei den Personen handelt es sich um eine Personengesamtheit, die unter Umständen auch in Altersgruppen unterteilt sein kann. Jeder der Personen leistet Beiträge in derselben Höhe. Der Lebensversicherer ist dazu verpflichtet, nach der festgesetzten Laufzeit die fixen Zinsen und den Kapitalbetrag in gleichen Anteilen an die Personen auszuzahlen. Da es sich um versicherungsfremde Geschäfte handelt, die zum Versicherungsbinnenmarkt zugelassen sind, unterliegen die Tontinen denselben Gesetzen wie die Lebensversicherungsgeschäfte.

Jul
30.

Im Versicherungswesen bezeichnet man das Abwicklungsdreieck als tabellarische Darstellung, welche die Schadensaufwendungen bzw. -zahlungen des Versicherungsnehmers in der Vergangenheit erhält. In der Regel wird diese Aufstellung innerhalb bestimmter Sparten durchgeführt. Die Bezeichnung Abwicklungsdreieck geht auf die dreieckige Form der Darstellung zurück. Mit dem Abwicklungsdreieck wird es den Versicherungen ermöglicht, versicherungstechnische Rückstellung bzw. Spätschadenreserven zu bestimmen oder die Schadenverteilung einschätzen zu können. Durch die Abwicklungsdreiecke kann die Versicherung auch die zukünftige Schadensentwicklung einschätzen oder auf deren Zuwächse schließen. Hierfür stehen unterschiedliche Verfahren zur Auswahl, zu denen zum Beispiel das Chain Ladder Verfahren oder das multiplikative Modell zählen.

Jul
15.

Im Rahmen der Rechte der Beendigung von Lebensversicherungsverträgen fallen die Möglichkeiten, Lebensversicherung kündigen zu können. Die Kündigung kann sowohl vom Versicherungsnehmer als auch vom Versicherer ausgesprochen bzw. beantragt werden. Im Versicherungsvertragsgesetz sind die rechtlichen und gesetzlichen Vorschriften diesbezüglich geregelt. Der Versicherer kann nur dann vom Vertrag zurücktreten, wenn der Versicherungsnehmer die vereinbarten Prämien nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt. Der Versicherungsnehmer hat jeweils zum Schluss der laufenden Versicherungsperiode die Möglichkeit, die Lebensversicherung zu kündigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Prämien regelmäßig oder als Einmalprämien geleistet werden. Nur unter bestimmten Voraussetzungen ist die Lebensversicherung nicht kündbar.


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.