Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Apr
19.

In der Wirtschaft und bei Finanzmärkten bezeichnet das Tafelgeld mehrere Dinge. Allerdings ist dieser Begriff heute nicht mehr so üblich, wie früher, sondern gilt eher als antiquiertes Wort. Früher wurden täglich fällige Einlagen von Banken als Tafelgeld bezeichnet. Im Bereich des Militärs beschreibt das Tafelgeld eine Zwangsabgabe, die Militärpersonen leisten müssen. Des Weiteren werden auch Unterhaltszahlungen als Tafelgeld bezeichnet, die früher an Offiziere geleistet wurden, die vom Dienst abgesetzt wurden. Tafelgeld bezeichnete auch Zuschüsse, die Kommandanten, Offiziere, Ärzte, Ingenieure usw. auf deutschen Kriegsschiffen erhalten haben, sofern sie dienstlich zugewiesen wurden. Für jeden Tag der Anwesenheit auf dem Schiff erhielt man je nach Dienstrang ein Tafelgeld in vorgegebener Höhe.

Mehr interessante Berichte im Finanzblog:

Was versteht man unter einem Kurzläufer?

Was versteht man unter Yield to Call?

Was versteht man unter Ultimo?

Was versteht man unter Deckung?

Was versteht man unter Schadenersatz?

Hinterlasse eine Antwort


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.