Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Inflationsrechner




Bestimmung und Ursache der Inflation

Inflation ist ein Begriff aus der Volkswirtschaftslehre und bezeichnet einen signifikanten Anstieg des Preisniveaus. So wird während einer Inflation die Kaufkraft des Geldes geringer, man spricht oft von "Geldentwertung".

Gemessen wird die Inflation mit Hilfe des repräsentativen Warenkorbs. Hierin ist eine Anzahl verschiedener Güter enthalten, die zur Bestimmung des Verbraucherpreisindexes herangezogen werden. Im Jahr 2004 enthielt der Warenkorb in Deutschland etwa 750 Güter, darunter Nahrungsmittel, Tabakwaren und Bekleidung, aber auch Wohnung, Einrichtungsgegenstände, Hotels und Freizeitaktivitäten. Oft wird der Bereich der Nahrungsmittel und der Energiesektor bei der Bestimmung der Inflation vernachlässigt, da diese Warengruppen stärkeren Schwankungen unterlegen sind als andere; dann spricht man von Kerninflation.

Ursachen für Inflation können sowohl auf der Seite des Angebots als auch auf Seiten der Nachfrage liegen. Bei einer Nachfragesoginflation steigt die Nachfrage nach bestimmten Gütern stark an, das Angebot kann aber nicht in gleichem Maße gesteigert werden. Dadurch werden entsprechend dem Marktgesetz die Preise angehoben. Bei Angebotsdruckinflationen hingegen werden die Produktionskosten für Güter teurer. Andere Ursachen für eine Inflation können Steuererhöhungen sein.

Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.