Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Kreditumschuldung und Umfinanzierung

Durch einen Kreditvergleich können sie jederzeit ihre momentanen Kreditkonditionen mit anderen vergleichen. Die Zinsen bei den Kreditangeboten verändern sich permanent. Das bedeutet, je nach Bank und momentaner Wirtschaftslage kann ein und derselbe Kredit innerhalb von nur ein paar Monaten durch Zinerhöhungen sehr viel teurer aber auch günstiger werden.
Somit ist es sehr schwer zu sagen wann die Kreditzinsen wirklich günstig sind. Sollte man jetzt durch einen Kreditvergleich feststellen, dass der momentane Kredit teurer ist als die derzeit angebotenen Kredite so sollte man eine Kreditumschuldung in Betracht ziehen.

In einer Kreditumschuldung wird der alte und teuere Kredit einfach durch einen neunen und günstigeren Kredit ausgetauscht. Damit erspart sich der Kreditnehmer auf längere Zeit betrachtet sehr viel Geld.



Durch die Umschuldung des Kredites kann man sich sehr viel Geld sparen, verursacht aber auch einige Kosten. In Folge der Kredit Umschuldung wird der alte Ratenkredit gekündigt, was dann auch zusätzliche Verwaltungs- und Bearbeitungskosten auf wirft. Durch die Umschuldung des Kredites wird der alte Kredit zu 100 Prozent durch den neuen Kredit zurückbezahlt. Banken können bei einer vorzeitigen Zurückzahlung aller Kreditraten eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung berechnen. Diese ermöglicht es der Bank bei einem vorzeitigem aussteigen aus dem Kreditvertrag einen Teil der Zinsen, (auf die die Bank Anspruch hätten, wenn der Kreditvertrag normal weiterlaufen würde) wieder zurück zu bekommen.

Daher ist es empfehlenswert vor einer Kreditumschuldung mit seinem Bankberater einen Termin zu vereinbaren und über die entstehenden Zusatzkosten, die bei einer Kreditumschuldung entstehen können zu sprechen. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass eine Kredit Umschuldung dann Sinn macht, wenn die Zinsersparnisse höher sind, als die entstehenden Zusatzkosten. Daher sollte man auch einen genauen Vergleich der unterschiedlichen Kreditangebote durchführen.

Gerade bei entstehenden Schulden durch hohe Fixkosten wie einem Kredit sollte man besonders vorsichtig sein. Es kann nämlich sehr schnell passieren, dass die monatlichen Kreditraten zu hoch sind und nicht mehr zurückbezahl werden können. Eine Umschuldung kann vor einer Überschuldung dann auch wieder schützen. Sehr oft reicht es auch schon aus, wenn ein bestehender Ratenkredit und ein Dispositionskredit durch einen neuen Kredit abgelöst und dadurch auch die monatlichen Fixkosten reduziert werden.

Die Umschuldung lohnt sich meist, wenn ein vorhandener Dispositionskredit bereits über mehrere Jahr läuft. Es ist nämlich so, dass die Zinssätze eines Dispositionskredits erheblich über den normalen Kreditzinsen liegen. Daher lässt sich hier sehr viel Geld auf einen längeren Zeitraum betrachtet sparen. Auch Verbraucherschutzorganisationen empfehlen, vorhandene Dispositionskredite durch aktuelle Kredite mit erheblich günstigeren Zinsen abzulösen. Mit der Hilfe unseres Kreditvergleichs können sie ganz einfach das richtige und vor allem günstigste Kreditangebot für eine Kredit Umschuldung finden.


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.