Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Suchen
Buchstabe A Buchstabe B Buchstabe C Buchstabe D Buchstabe E Buchstabe F Buchstabe G Buchstabe H Buchstabe I Buchstabe J Buchstabe K Buchstabe L Buchstabe M Buchstabe N Buchstabe O Buchstabe P Buchstabe Q Buchstabe R Buchstabe S Buchstabe T Buchstabe U Buchstabe V Buchstabe W Buchstabe X Buchstabe Y Buchstabe Z
Aktienfonds
Begriffe mit A
 
Abberufungsverfuegung
Abbuchungsauftrag
Abfertigungsgeld
Abfindungsgeld
Abgang
Abgeltungsteuer
Abkuerzungen
Ablassgeld
Ablauffonds
Ablehnung
Abmahnung
Abnutzung
Abrufkredit
Abschlag
Abschlussgebuehr
Abschlussgebühr
Abschlusstag
Abschlussvermittlung
Abschöpfungsvertrag
Absicherungsgeschäfte
Absicherungskosten
ADC Zertifikate
Agio
AIDA (Association Internationale de Droit des Assurances)
Aktienandienungsanleihen
Aktienfonds
Aktiengesetz
Aktienrückkauf
Aktiensparen
Ankaufskurs
Anlagebuch
Anlagemünze
Anleihe
Annuitaet
Annuitätendarlehen
Annuitätenkredit
Anschaffungsdarlehen
Anschaffungskredit
Assekuranz
ATX
Aufzinsungspapier
Ausfallbürgschaft
Ausgabepreis
Auslandsanleihen
Auslandskredite
Ausschüttung
Aussenfinanzierung
Aussteuerversicherung
Man versteht unter dem Investieren in Aktienfonds, die Investition von Kapital in eine Kapitalanlagegesellschaft, die zum größten Teil in Aktien investiert ist. Es gibt unzählige Aktienfonds, die in die Verschiedensten Bereiche und Branchen der Wirtschaft und der Welt investieren. Man unterscheidet zwischen Fonds die zum Großteil in Aktien investieren und Fonds die ausschließlich in Aktien investieren.

Arten von Aktienfonds:
-Regional Fonds
-Branchen Fonds

Investitionsverfahren von Aktienfonds
Die Investition von Fonds kann sich in zwei Verfahren aufteilen:

-Top Down Verfahren Bei diesem Verfahren entscheiden die Fondsmanager, welche Titel der Branchen bzw. Regionen für die Investition genau in betracht gezogen werden.
-Bottom Up Verfahren Bei diesem Verfahren legen die Fondsmanager eine vordefinierte Anzahl von Einzeltitel fest. Hier werden Streuungen nur gemacht wenn es wegen dem Risiko erforderlich ist.

Anlagehorizont bei Aktienfonds
Der Anlagehorizon lässt sich Grundsätzlich in zwei Teile unterteilen:
-Growth Ansatz, langfristiger Anlagehorizont
-Value Ansatz, kurzfristiger Anlagehorizont

Weiters sollte man auch unbedingt darauf achten, in welche Waehrung man genau investiert, da die Möglichkeit eines Wechselkusverlustes bzw. eines Wechselkusgewinnes, jederzeit gegeben ist. Anzumerken ist, dass die Entwicklung der Waehrung selbst den Fonds nicht beeinflussen sollte.
siehe auch Aktien

 



 

 


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.