Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Suchen
Buchstabe A Buchstabe B Buchstabe C Buchstabe D Buchstabe E Buchstabe F Buchstabe G Buchstabe H Buchstabe I Buchstabe J Buchstabe K Buchstabe L Buchstabe M Buchstabe N Buchstabe O Buchstabe P Buchstabe Q Buchstabe R Buchstabe S Buchstabe T Buchstabe U Buchstabe V Buchstabe W Buchstabe X Buchstabe Y Buchstabe Z
Einlagensicherung
Begriffe mit E
 
EASDAQ
EBIT
Eckzinssatz
ECN
Effektivverzinsung
Eigenfinanzierung
Eigenkapitalquote
Eigenmittel
Eilkredit
Einheitskurs
Einlagefinanzierung
Einlagensicherung
Einzahlplan
Emissionsmarkt
Emittent
Entgelt
Entnahmeplan
Erbschaftsgebuehr
Ergänzungskapitalanleihe
Erneuerungsschein
Eroeffnungskurs
Ersatzsicherheiten
Eröffnungskurs
ETF
EUREX
Euro
Europaeischer-Wertpapier-Ausschuss
Eurozone
EZB-Zeit
Unter den Begriff der Einlagensicherung fallen alle Maßnahmen, die dazu dienen, die Spareinlagen von Bankkunden zu sichern, falls das jeweilige Finanzinstitut Insolvenz anmelden sollte. Bis zu einem bestimmten Ausmaß sind diese Einlagensicherungen gesetzlich vorgeschrieben. Darüber hinaus tätigen viele Institute aber auch noch zusätzliche Maßnahmen, um die Gelder ihrer Kunden zu schützen. Einerseits müssen die Banken immer bestimmte Geldbeträge in Reserve haben, um auch im Insolvenzfall Auszahlungen tätigen zu können, andererseits schließen Banken untereinander aber auch Haftungsgarantien ab oder legen entsprechende Fonds an.

 



 

 


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.