Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Suchen
Buchstabe A Buchstabe B Buchstabe C Buchstabe D Buchstabe E Buchstabe F Buchstabe G Buchstabe H Buchstabe I Buchstabe J Buchstabe K Buchstabe L Buchstabe M Buchstabe N Buchstabe O Buchstabe P Buchstabe Q Buchstabe R Buchstabe S Buchstabe T Buchstabe U Buchstabe V Buchstabe W Buchstabe X Buchstabe Y Buchstabe Z
Geoscoring
Begriffe mit G
 
Geld
Geldbasis
Geldeintreibung
Geldgrad
Geldleistung
Geldleute
Geldmarkt
Geldpolitik
Geldspange
Geoscoring
Geregelter-Markt
Geschlossener Fonds
Geschlossener-Investmentfonds
Geschäftskonto
Girokonto
Goldwert
Graumarkt
Growth Ansatz
Grundbuchaustragung
Geoscoring ist eine Methode, mit denen Banken versuchen, das Zahlungsausfallsrisiko bei der Vergabe von Krediten zu berechnen. Neben den Daten zum bisherigen Zahlungsverhalten werden auch Personendaten herangezogen. Neben dem Alter und dem Geschlecht spielt vor allem auch der Wohnsitz und das soziale Umfeld eine sehr wichtige Rolle beim Geoscoring. Anhand der Bonität von nahe stehenden Personen des Antragsstellers soll auf dessen Bonität geschlossen werden können. Die Gewichtung der einzelnen Daten kann unterschiedlich gestaltet sein.

 



 

 


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.