Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Suchen
Buchstabe A Buchstabe B Buchstabe C Buchstabe D Buchstabe E Buchstabe F Buchstabe G Buchstabe H Buchstabe I Buchstabe J Buchstabe K Buchstabe L Buchstabe M Buchstabe N Buchstabe O Buchstabe P Buchstabe Q Buchstabe R Buchstabe S Buchstabe T Buchstabe U Buchstabe V Buchstabe W Buchstabe X Buchstabe Y Buchstabe Z
Kupon
Begriffe mit K
 
Kapital
Kapitalanlageimmobilie
Kapitalbeteiligungsgesellschaft
Kapitaleinsatz
Kapitalmarkt
Kapitalsparen
Kernkapital
Kfz-Versicherungsvergleich
Kilometergeld
Kleinanleger
Kleinkredit
Kollektivvertrag
Kommanditaktionaer
Kommissionshandel
Konsortium
Kontoführungsgebühren
Kontoüberziehung
Kosten
Kreditfinanzierung
Kreditgebühr
Kreditnebenkosten
Kreditrechner
Kreditwesengesetz
Kreditzins
Kreuzer
Kupon
Kursblatt
Kurstag
Kurswert
Ein Kupon ist der Abschnitt von Aktien und Anleihen, mit dem die Aktienbesitzer den Gewinnanteil mit dem Dividendenschein oder die Zinsen mit dem Zinsschein einlösen können. Der Begriff Kupon wurde auch als Sammelbegriff für Dividenden - und Zinsberechtigungsscheine, die Aktien und Anleihen beigelegt werden, verwendet. Aktien und Anleihen besaßen einen aus Einzelkupons und dem Erneuerungsschein bestehenden Kuponbogen. Durch die Einzelkupons konnte der Eigentümer seine Dividenden - und Zinsansprüche an der Aktie oder Anleihe bei einer Bank anmelden. Inzwischen übernimmt die dafür zuständige Bank das automatische Einziehen von Kupons und die Überweisung der Erträge. Nach 4 Jahren verfällt der Anspruch auf die Auszahlung aus einem Kupon. Mit dem Begriff Kupon wird auch die jährliche Verzinsung vom Nominalwert einer Anleihe erklärt und in Prozent dargestellt.
---
Der Begriff Null Kupon Anleihe stammt von der englischen Bezeichnung Zero Coupon Bond. Bei dieser Sonderform handelt es sich um ein verzinsliches Wertpapier in Form einer Anleihe bei der der keinen laufenden Zinsen ausbezahlt werden. Lediglich am Ende der Laufzeit erfolgt eine Auszahlung. Der Anleger schöpft seinen Gewinn demnach aus dem gestiegenen Verkaufspreis am Ende der Laufzeit, der höher liegt als der Erwerbspreis. Null Kupon Anleihen haben in der Regel eine hohe Volatilität, was bedeutet, dass der Kurs großen Schwankungen unterliegt.

Siehe Zero Bond

 



 

 


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.