Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Suchen
Buchstabe A Buchstabe B Buchstabe C Buchstabe D Buchstabe E Buchstabe F Buchstabe G Buchstabe H Buchstabe I Buchstabe J Buchstabe K Buchstabe L Buchstabe M Buchstabe N Buchstabe O Buchstabe P Buchstabe Q Buchstabe R Buchstabe S Buchstabe T Buchstabe U Buchstabe V Buchstabe W Buchstabe X Buchstabe Y Buchstabe Z
Meinl
Begriffe mit M
 
magisches-Veranlagungsdreieck
Makler
Margin
Marktkaptialisierung
Marktkenntnis
Marktteilnehmer
MATIF
MDAX
Meinl
Mietkauf
Mindestanlagesumme
Mindestreserve
Momentum
Monatsbericht
MSCI-Index
Entwicklung von der Meinl Bank und des Meinl Lebensmittelkonzerns.

1862 Gründung
Julius Meinl I. hat 1862 seine erste Kaffeerösterei und Koloniewarengeschäft in Wien gegründet.

1901 Der Julius Meinl Konzern
In der Österreich-Ungarn Monarchie stand der Name Julius Meinl für einen der bekanntesten und vor allem größten Lebensmittelkonzerne dieser Zeit. Dieser Lebensmittelkonzern hatte 1200 Geschäftsstellen und 63 Fabriken.

Der Beginn der Meinl Bank AG
Die Meinl Bank AG ist eine Österreichische Privatbank. Die Meinl Bank hat sich in den bereichen Vermögensverwaltung, Fondsentwicklung und Fondsmanagement spezialisiert.

1923 Gründung der Genossenschaft
Durch Julius Meinl II. wurde der Kredit und Sparverein mit Hilfe seiner Freunde & Angestellten der damaligen Julius Meinl AG gegründet.

1943 Liquidation zum Zeitpunkt des Dritten Reiches

1956 Neu Gründung durch Julius Meinl III. Durch die Liquidierung der Genossenschaft im Dritten Reich, konnte der Meinl Konzern durch Julius Meinl III. nochmals neu gegründet werden. Die Möglichkeit, Spareinlagengeschäfte in den Filialen vom Meinl Konzern selbst zu betreiben wurde ab diesem Zeitpunkt auch gegeben.

1969 Kauf von Brunner & Co KG
Brunner & Co Kg wurde durch den Kredit und Sparverein im Jahre 1969 aufgekauft.

1979 Die Verschmelzung
Die 1969 gekaufte Brunner & Co Kg wurde mit dem Kredit und Sparverein im Jahre 1979 zur Meinl Bank verschmolzen.

1983 Aufschwung der Meinl Bank Im Jahr 1983 und den darauffolgenden Jahren, gelang es Julius Meinl V. die Meinl Bank in mehrere Länder zu expandieren. Durch diesen Aufschwung wurden zu gleich auch mehrere Tochtergesellschaften gegründet (unter anderem die Citation S.A. als Vermögensgesellschaft im Jahr 1985)

1987 JULIUS MEINL INVESTMENT AG
Die Meinl Bank wechselte in eine Aktien Gesellschaft. Die JULIUS MEINL INVESTMENT Kapitalanlagegesellschaft. Einer der ersten Investmentfonds, die von der JULIUS MEINL INVESTMENT AG zur Zeichnung aufgelegt wurden waren: Wall street Capital, Julius Meinl Investment, Capitol 1, Capitol2.

1992 Erweiterung des Asset managements und M & A Marktes.

1997 Gründung von Meinl European Land LTD
Die Immobiliengesellschaft Meinl European Land LTD wird eine der bekanntesten Immobiliengesellschaften Österreichs. Die Anlageschwerpunkte liegen dabei im Osteuropäischen Raum und Wachstum.

2002 Meinl Bank Success AG Die Gründung der Tochtergesellschaft Meinl Success AG. Sie soll für die Erweiterung der Privatkundengeschäfte sorgen. 2007 Julius Meinl V. im Aufsichtsrat Julius Meinl V. ging am Ende des Jahres 2007 in den Aufsichtsrat und legte das Amt des Vorstandvorsitzenden zurück.

 



 

 


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.