Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Suchen
Buchstabe A Buchstabe B Buchstabe C Buchstabe D Buchstabe E Buchstabe F Buchstabe G Buchstabe H Buchstabe I Buchstabe J Buchstabe K Buchstabe L Buchstabe M Buchstabe N Buchstabe O Buchstabe P Buchstabe Q Buchstabe R Buchstabe S Buchstabe T Buchstabe U Buchstabe V Buchstabe W Buchstabe X Buchstabe Y Buchstabe Z
REX
Begriffe mit R
 
Range-Warrant
Ranking
Rating
Realignment
Realkredit
Redemption
Regional Fonds
Registrargesellschaft
Regulierter Markt
Reichtum
REIT
Rendite
Rentenindex
Research
Restwertvertrag
REX
Rezession
Rohstoff-Future
Round Lot
Die Abkürzung REX steht für Deutscher Rentenindex. Er wird seit 1991 als Kursindex der Deutschen Börse AG verbreitet. Der REX stellt den Markt der Staatspapiere am deutschen Rentenmarkt dar und beinhaltet die gesamten Anleihen, Obligationen und Schatzanweisungen von Deutschland, des Fonds deutscher Einheit sowie der Treuhandanstalt mit fester Verzinsung. Er wird jeden Tag auf Grund von 30 idealtypischen Anleihen auf der Basis der Kassakurse an der FWB errechnet. Man berücksichtigt dabei Anleihen mit einer Laufzeit von 1-10 Jahren und 3 Kupontypen (6, 7, 5 und 9 %). Jede Anleihe wird mit ihrem jeweiligen Marktanteil gewichtet. Dieser Anteil wird nach der Emissionszahl in allen 30 Laufzeit- und Kuponklassen der letzten 25 Jahre bemessen. Die Gewichtung der Anleihen wird von der Deutschen Börse jedes Jahres geprüft.

 



 

 


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.