Username
Passwort
Passwort vergessen?
JETZT GRATIS Registrieren!
Suchen
Buchstabe A Buchstabe B Buchstabe C Buchstabe D Buchstabe E Buchstabe F Buchstabe G Buchstabe H Buchstabe I Buchstabe J Buchstabe K Buchstabe L Buchstabe M Buchstabe N Buchstabe O Buchstabe P Buchstabe Q Buchstabe R Buchstabe S Buchstabe T Buchstabe U Buchstabe V Buchstabe W Buchstabe X Buchstabe Y Buchstabe Z
Sekundaermarkt
Begriffe mit S
 
Schachtelbeteiligung
Schlusskurs
Schottenring
Schufaanfrage
Schuldenregulierung
Schuldverschreibung
SDAX
Sehr fest
Seitwärtsbewegung-Seitwärtstrend
Sekundaermarkt
Sell Off
Sell Out
Shares
Sharpe Ratio
SMAX
Sonderdepot
Sonderverwahrung
Sparbrief
Sparformen
Sperrfrist
Sperrliste
Sperrminorität
Spezialwerte
Stille Reserven
Der Sekundärmarkt ist das Gegenteil zum Primärmarkt und ist ein Umlaufmarkt für bereits gehandelte Wertpapiere. Die wichtigsten Sekundärmärkte sind Wertpapierbörsen. Nach der Emission am Primärmarkt handelt man Wertpapiere auf dem Sekundärmarkt weiter. Wichtige Merkmale sind eine hohe Transparenz und Liquidität. Die Börsenordnung und das Börsengesetz regeln die sogenannte Sekundärmarktfähigkeit von Wertpapieren am Kassamarkt. Die Sekundärmarktfähigkeit kann durch Hinterlegungszertifikate wie ARDs und GDRs für ausländische Finanztitel erlangt werden.

 



 

 


Bei Problemen oder Fragen teilen Sie uns diese bitte HIER mit.
Copyright © 2008 - finon.info
alle Rechte vorbehalten.

Impressum
Finanzforum | Finanzblog | Finanzlexikon | Kredit |IBAN-Rechner | Kreditrechner | Währungsrechner | Versicherungen | Kreditkarten | Bausparen

Wichtiger Hinweis aus rechtlichen Gründen: Für die Informationen auf dieser Seite wird keine Haftung übernommen. Alle bereitgestellten Informationen sind ausschließlich Privatmeinungen der jeweiligen Autoren und können keines falls als Anregungen für bestimmte Handlungen verstanden werden.