Januar 22, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

1.200 EUR ohne Arbeit: Deutschland experimentiert mit bedingungslosem Einkommen – Novinite.com

Würden Sie aufhören zu arbeiten, wenn Sie 1.200 Euro im Monat verdienen könnten, um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen? Was werden Sie mit dem Geld machen und wie wird es Sie verändern? Ein Experiment Deutschland Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen.

Dominique Schiffer von Waltech, Hessen, ist einer der Empfänger einer dreijährigen Garantie von 1.200 Euro im Monat. Grundeinkommen – 43.200 Euro für den gesamten Zeitraum. Als der 25-jährige Sanitäter erkannte, dass das Glück auf seiner Seite war, traute er seinen Augen und Ohren nicht: Mehr als zwei Millionen Kandidaten bewarben sich um 122 Sitze, mit einem garantierten Einkommen von 200 1.200 monatlich für die Gewählten – von Juni 2021 bis Mai 2024.

„Anfangs bin ich glücklich, und überall bin ich stolz darauf, für das Projekt zugelassen zu werden. Dann habe ich überlegt, was ich mit dem Geld anfangen soll – ich war ein bisschen überwältigt.“ Sagt Schiefer.

Zu den Glücklichen gehörte Linda Thyssen, 28, Bad Hersfeld, Callcenter-Mitarbeiterin aus Hessen. Sie war so glücklich über das Geld, dass es vom Himmel zu fallen schien – weil es Schutz gibt und Freiheit Beginnen Sie etwas Neues.

Was ist der Zweck des Tests?

Das Ziel der Forscher ist es herauszufinden, wie das Experiment drei Jahre gedauert hat Grundeinkommen Erhalten beeinflusst wirklich das Verhalten und die Einstellung der Menschen. Mit den üblichen 1.200 Euro monatlich für 122 Bezieher bildete sich jedoch eine weitere Gruppe von 1.380 Teilnehmern gleichen Alters, gleicher Ausbildung und Wohnort, die jedoch kein kostenloses Bargeld erhielten.

Alle 6 Monate mussten die Teilnehmer beider Gruppen Fragebögen ausfüllen, und eine kleine Anzahl von ihnen, darunter Taisen und Schiffer, war berechtigt, nach dem Fortgang des Experiments ausgewählten Medien Interviews zu geben.

Siehe auch  Die Hoffnungen, Überlebende zu finden, schwinden, als die Deutschen den Umgang mit Hochwasser in Frage stellen

Finger weg von Klischees und Stereotypen

Einer der Initiatoren des Projekts war Jürgen Schpp vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung: „Anfangs sind die Teilnehmer sehr glücklich und risikobereit, aber nach einiger Zeit ist es für sie selbstverständlich, sich daran zu gewöhnen. Laut SchupEs gibt viele Klischees und Stereotype sowie hohe Erwartungen an das Grundeinkommen. Wir sehen den Ergebnissen mit wissenschaftlicher Begeisterung entgegen.“ Er fügte hinzu.

Zu den konkreten Fragen, die sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen, gehören beispielsweise Empfängerinnen und Empfänger Grundeinkommen Sie kündigen ihren Job oder beginnen eine Teilzeitbeschäftigung. Wenn ja, was machen sie in ihrer Freizeit?

Grundeinkommen Bietet Freiheit

Dominic Schiffer ist sehr dankbar für das Geld.“Von oben„:“Dank ihnen konnte ich mit meiner Freundin in eine separate Wohnung einziehen. Gibt sicher bedingungsloses Einkommen Freiheit Und ermöglicht eine andere Lebensqualität. Mit den zusätzlichen Mitteln kann er den Kredit, den er für den Kauf eines neuen Autos gekauft hat, zurückzahlen und Gelder für den Ruhestand zurücklegen.

Während Dominic langfristige Pläne schmiedet, will Linda Schiffer ihr Leben ohne Verzögerung ändern – sie möchte in einer Schreinerei arbeiten. Obwohl es schwierig war, fand sie ein Praktikum und kündigte ihren Job in einem Callcenter. „Ohne Grundeinkommen, Es wäre unmöglich gewesen – das Praktikum ist nicht umsonst.“ Bei Erfolg möchte sie ihre Ausbildung beginnen. Ich möchte meinen Beruf finden“ Sagt Linda.

/ OFFNews / DW