August 15, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

18 Verstöße, fast 60.000 US-Dollar an rechtswidrigen Vorteilen durch Tennessee Football unter Ex-Trainer Jeremy Pruitt

18 Verstöße, fast 60.000 US-Dollar an rechtswidrigen Vorteilen durch Tennessee Football unter Ex-Trainer Jeremy Pruitt

Die NCAA hat das Fußballprogramm von Tennessee mit 18 mutmaßlichen Verstößen gegen die Regeln der Stufe 1 angeklagt, die laut ihren Regeln die schwersten sind, wegen nicht zulässiger Rekrutierungsvorteile in Höhe von insgesamt etwa 60.000 US-Dollar, die an Interessenten und Spieler unter dem ehemaligen Trainer Jeremy Pruitt gezahlt wurden.

Neben anderen Vorwürfen wird Pruitt vorgeworfen, den angehenden zweifachen Müttern etwa 9.000 US-Dollar zur Verfügung gestellt zu haben. Seine Frau Casey wird beschuldigt, 25 Barzahlungen in Höhe von insgesamt etwa 12.500 US-Dollar geleistet zu haben, um einer potenziellen Mutter bei der Bezahlung ihres Autos zu helfen.

In einer Mitteilung über Vorwürfe an Tennessee, das Pruitt im Januar 2021 nach seiner internen Untersuchung der Vorwürfe entließ, sagte die NCAA, ihr sei wegen ihrer Zusammenarbeit mit den Ermittlern der NCAA und ihrer Unparteilichkeit im Umgang mit Fehlverhalten kein Mangel an institutioneller Aufsicht vorgeworfen worden. Freitag zur Uni.

„In jedem Schritt dieses Prozesses haben wir schnelle und entschlossene Maßnahmen ergriffen, die die dauerhaften Werte der NCAA veranschaulichen, die in der neuen Mitgliedschaftsverfassung bekräftigt werden“, sagte der Kanzler von Tennessee, Dondy Plowman, in einer Erklärung. „Die Universität hat einen externen Anwalt ernannt, um die Vorwürfe bezüglich des Fußballprogramms vollständig zu untersuchen, hat umgehend gehandelt, um die Anstellung von Fußballtrainern und Mitarbeitern zu beenden, und unsere Ergebnisse mit den Bewerbungsmitarbeitern der NCAA geteilt.“

Siehe auch  Die Nominierung von Leah Thomas durch die University of Pennsylvania für die NCAA-Auszeichnung „Frau des Jahres“ löst eine Gegenreaktion aus

Die NCAA warf den Freiwilligen vor, „keine angemessene Aufsicht zu haben, um ihr Fußballprogramm für informelle Besuche zu organisieren und die Einhaltung der NCAA-Einschreibungsgesetze sicherzustellen“.

Die NCAA hat Pruitt vorgeworfen, es versäumt zu haben, eine Atmosphäre der Compliance zu fördern und seine Mitarbeiter nicht zu überwachen. Pruitt wird auch vorgeworfen, gegen die NCAA-Prinzipien für ethisches Verhalten verstoßen zu haben, als er „potenziellen und eingeschriebenen Studentensportlern und Mitgliedern ihrer Familien oder Einzelpersonen, die mit potenziellen Athleten in Verbindung stehen, unangemessene Versuchungen und Nebenleistungen in Form von unzulässiger Unterhaltung arrangiert, angeboten und zur Verfügung gestellt hat. „In der Mitteilung hieß es, Geldzahlungen an mehrere Personen.

Pruitt hat nicht nachgewiesen, dass er seine Mitarbeiter überwacht oder eine Atmosphäre der Compliance innerhalb des Fußballprogramms gefördert hat, als mindestens ein Dutzend seiner Mitarbeiter über einen Zeitraum von zwei Jahren an mehr als 200 einzelnen Verstößen gegen die NCAA-Gesetzgebung beteiligt waren, wie in Anspruch 1 beschrieben bis 9. . „Wie aus der Anzahl der beteiligten Mitarbeiter und der Art der Verstöße hervorgeht, hat J. Pruitt nicht nachgewiesen, dass die Einhaltung eine gemeinsame Verantwortung ist, oder klare Erwartungen aufgestellt, dass alle Trainer und Mitarbeiter die NCAA-Regeln einhalten, und es versäumt, ein Programm zu erstellen, das dies beinhaltet unverzügliche Meldung tatsächlicher und potenzieller Probleme an das Compliance-Personal.“

Die NCAA hat Pruitt und seine Mitarbeiter beauftragt, sechs Rekruten und ihre Familien während eines einjährigen Todesfalls aufzunehmen, da Programme aufgrund der COVID-19-Pandemie keine Rekrutierungsaktivitäten auf dem Campus durchführen durften. Die NCAA sagte, Freiwillige hätten zwischen Juli 2020 und November 2020 an neun Wochenenden Interessenten zu gelegentlichen Besuchen empfangen, wobei Interessenten kostenlose Unterkunft, Mahlzeiten, Transport und andere Leistungen in Höhe von insgesamt 12.000 US-Dollar erhalten hätten.

Siehe auch  Bruce Arianes behauptet immer wieder, dass zwischen ihm und Tom Brady alles in Ordnung war

Zu den Vorteilen, die den Interessenten angeblich angeboten wurden, gehörten Nagelstudiobehandlungen und eine Fahrt auf dem Tennessee River mit einem Studenten-Sportboot.

Die NCAA sagte, Casey Pruitt, die Frau des Trainers, und/oder Niedermayer boten jemandem auch 3.200 Dollar an, um eine Kaution zu hinterlegen und eine anfängliche Miete zu zahlen, um nach Knoxville, Tennessee, zu ziehen. Der Name der Person wurde in einer Mitteilung über Vorwürfe gelöscht, die die Universität an ESPN schickte.

„Der Erhalt der Mitteilung über die Vorwürfe war ein erwarteter und notwendiger Schritt in diesem Prozess – ein Prozess, den unsere Universität proaktiv durch entschiedene und transparente Maßnahmen eingeleitet hat“, sagte Danny White, Direktor von Tennessee Athletics, in einer Erklärung. „Dies bringt uns einer endgültigen Lösung einen Schritt näher. Bis wir an diesem Punkt angelangt sind, kann ich das Thema nicht im Detail erörtern. Als Universität verstehen wir die Notwendigkeit, Verantwortung für das zu übernehmen, was passiert ist, aber wir bleiben dem Schutz unserer verpflichtet aktuelle und zukünftige studentische Athleten.“

Trotz der großen Anzahl von Verstößen der Stufe I entschieden sich die NCAA-Bewerbungsmitarbeiter dafür, die Universität nicht wegen mangelnder institutioneller Aufsicht anzuklagen, und lobten sogar die Freiwilligen für ihre Zusammenarbeit während der Untersuchung.

„Die von der Institution während der Untersuchung ergriffenen Maßnahmen sollten der Standard für alle institutionellen Untersuchungen zu potenziellem Missbrauch sein“, heißt es in der Mitteilung der Vorwürfe. „Während des gesamten Untersuchungszeitraums zeigte die Stiftung auf vielfältige Weise eine vorbildliche Zusammenarbeit. Nachdem der Anwalt der Stiftung auf Vorwürfe potenzieller Verstöße innerhalb des Fußballprogramms aufmerksam gemacht wurde, ergriff die Stiftung umgehend Maßnahmen, um die Vorwürfe zu untersuchen und die verschiedenen Verstöße festzustellen.

Siehe auch  Nadal erreicht French-Open-Finale, nachdem Zverev verletzungsbedingt aufgeben musste | Französische Open 2022

Pruitt war 16-19 insgesamt in Tennessee und 10-16 gegen SEC-Gegner. Die Vols waren 2-11 gegen AP-Gegner unter Pruitt, der in seinem ersten Stint als Cheftrainer war. Pruitt arbeitete 2021 als Senior Defensive Analyst für die New York Giants.