Dezember 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Aktien-Futures erholten sich, nachdem der S&P 500 seine größte eintägige Rallye seit 2020 verzeichnet hatte

Aktien-Futures erholten sich, nachdem der S&P 500 seine größte eintägige Rallye seit 2020 verzeichnet hatte

Aktien-Futures stiegen am Freitag danach China sagte, es werde einige COVID-Maßnahmen lockernbasierend auf Optimismus aus den leichteren Inflationsdaten von Bedenken, die in der vorherigen Sitzung eine breite Marktrallye angeheizt haben.

An den Dow Jones Industrial Average gekoppelte Futures legten um 152 Punkte oder 0,5 % zu. S&P 500-Futures stiegen um 0,5 % und Nasdaq 100-Futures stiegen um 0,7 %.

China hat einige Covid-Beschränkungen einschließlich zurückgenommen Verkürzung der Quarantänezeit für internationale Reisende Zwei Tage später, laut offiziellen Medien am Freitag.

Die Nachricht basiert auf einer Kundgebung, die kam, nachdem das Bureau of Labor Statistics a berichtet hatte niedriger als erwartete Höhe bei den Verbraucherpreisen für Oktober, was den Anlegern Hoffnung gibt, dass die Inflation nachlassen könnte. Die Renditen von US-Staatsanleihen fielen nach der Veröffentlichung der Daten, während Technologieaktien stiegen.

Die wichtigsten Durchschnittswerte vom Donnerstag verzeichneten den größten Anstieg an einem Tag seit 2020. Der Dow Jones stieg um mehr als 1.200 Punkte. Der S&P ist um 5,5 % gestiegen und der Nasdaq Composite um etwa 7,4 %.

Alle Indikatoren sind schnelllebig für eine erfolgreiche Woche. Der Dow ist auf Wochenbasis um 4 % gestiegen, während S&P und Nasdaq auf Kurs sind, um 4,9 % bzw. 6,1 % zuzulegen. Alle drei Kurse sind ebenfalls auf Kurs für einen positiven Monat.

sagte Quincy Crosby, globaler Chefstratege für LPL Financial. Dies bedeutet nicht, dass die Mission der Fed zur Wiederherstellung der Preisstabilität abgeschlossen ist.

Der CPI im Oktober stieg für den Monat um 0,4 % und gegenüber dem Vorjahr um 7,7 %. Schätzungen von Dow Jones gingen von einem Gewinn von 0,6 % und 7,9 % aus.

Siehe auch  Märkte im asiatisch-pazifischen Raum handeln weniger; Chinas Handelsdaten verfehlten im August die Erwartungen

Investoren freuen sich auf die vorläufigen Verbrauchervertrauensdaten der University of Michigan, die um 10:00 Uhr ET veröffentlicht werden.