Juni 26, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Aktuelle Nachrichten zur Grenzkrise zwischen der Ukraine und Russland: Live-Updates

Aktuelle Nachrichten zur Grenzkrise zwischen der Ukraine und Russland: Live-Updates

Satellitenbilder zeigen eine neue Hubschraubereinheit und Kampfgruppe, die am russischen Flughafen Melerovo stationiert sind, etwa 16 Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt. (Maxar-Technologien)

Neue Satellitenbilder von Maksar zeigen eine deutliche Zunahme des Einsatzes russischer Hubschrauberkräfte nahe der ukrainischen Grenze.

Maksar schätzte, dass auf dem Flughafen Milerovo, der 16 Kilometer von der Grenze zur Ukraine entfernt liegt, eine neue Hubschraubereinheit und der Einsatz einer Kampfgruppe aus Panzern, gepanzerten Mannschaftstransportern und Unterstützungsausrüstung stationiert wurden.

Melerovo liegt in der Nähe des von prorussischen Separatisten kontrollierten Teils der ukrainischen Grenze in der selbsternannten Volksrepublik Lugansk.

Etwas weiter nördlich sagte Maxar, eine neue Hubschraubereinheit (mehr als 20 Hubschrauber) sei in der Nähe von Valwicki, etwa 27 Kilometer östlich der Grenze zur Ukraine, stationiert worden.

Wie wir im vorherigen Fotopaket gesehen haben, sind in der Nähe von Belgorod, etwa 35 Kilometer östlich der Grenze zur Ukraine, noch etwa 20 Hubschrauber stationiert.

Videos, die in soziale Medien hochgeladen und von CNN untersucht wurden, zeigen Kampfhubschrauber an beiden Flughäfen in der Nähe von Valuyski und Belgorod, Russland.

Auf der Krim gibt es jetzt 70 Hubschrauber, mehr als 60, die Anfang dieser Woche erstmals auf einem verlassenen Luftwaffenstützpunkt im Donozlaw-See an der Schwarzmeerküste gesichtet wurden, der noch vorhanden ist.

Die Erhöhung erfolgt trotz einer Erklärung des russischen Verteidigungsministeriums Anfang dieser Woche, dass einige Militäreinheiten aus der Ukraine weg und zurück zu ihren ursprünglichen Stützpunkten verlegt würden. Russland veröffentlichte sogar Videos von Zügen, die eine Reihe von Panzern transportierten, als Beweis dafür, dass es seiner Aussage nachkam.

Letzte Woche zeigte eine Reihe von Satellitenbildern und Videos in den sozialen Medien fortschrittliche russische Panzer, Haubitzen und ballistische Raketen, die sich auf die ukrainische Grenze zubewegten, insbesondere im Norden und Nordosten.

Siehe auch  Erster britischer Flug schickt Asylsuchende nach Ruanda, um voranzukommen, nachdem die Berufung fehlgeschlagen ist

Satellitenbilder Anfang dieser Woche zeigten Truppen, Militärfahrzeuge und Hubschrauber auf dem Flughafen Zyabrovka in der Nähe der weißrussischen Stadt Gomel, etwa 25 Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt.