Juli 24, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Arda Guler: der Blick eines Chorknaben, donnernde Füße und die Herzen von Ancelotti, Montella und der Türkei

Arda Guler: der Blick eines Chorknaben, donnernde Füße und die Herzen von Ancelotti, Montella und der Türkei

Verfolgen Sie die Live-Berichterstattung von Deutschland gegen Ungarn Und Kroatien gegen Albanien Heute bei der Euro 2024

Giorgi Mamardashvili setzte den Freistoß am Tor vorbei. Während er das tat, rannten seine Teamkollegen aus Georgia los, um zu feiern, als hätte er ein Tor geschossen. Seine Landsleute auf der Pressetribüne des Westfalenstadions drehten sich zu ihren Teamkollegen um, streckten die Arme aus und sagten: „Der Beste der Welt. Der beste Torwart der Welt.“

Mamardashvili war der Held, als sich Georgien zum ersten Mal seit seiner Unabhängigkeit von der Sowjetunion im Jahr 1991 für die Europameisterschaft qualifizierte. Als der 23-jährige Torwart nach links flog und den Elfmeter von Tasos Bakasetas im Play-off parierte Griechenland. Er flog seine Nation auch nach Dortmund.

Auch sein Stopp gegen Hakan Calhanoglu war nichts Außergewöhnliches. Der türkische Kapitän machte sich vor einem Jahrzehnt einen Namen, als er aus 40 Metern einen Freistoß für Hamburg an Borussia Dortmund vorbei schoss.

Am Dienstag verhinderte Mamardashvili, dass Calhanoglu den Spielstand bei 1:1 halten konnte. Nur besondere Treffer entgingen Valencias Nummer 1. Mert Muldaurs wundersamer Führungstreffer verdiente einen eigenen Rekord. Wenn Mamardashvilis Torwarttrainer Davit Gvaramadze das Tonband studiert, wird er es zweifellos als unerklärliches Phänomen einstufen; Eine einmalige Sichtung des Außenverteidigers von Fenerbahce, der eher für seine Schnelligkeit als für den lauten Knall bekannt ist, den er in Dortmund auslöste.

Unglücklicherweise für Mamardashvili tauchte eine halbe Stunde nach Georgiens erstem Punkt in diesem Wettbewerb ein weiterer Außerirdischer auf. Arda Güler sah aus wie ein Kind, das voll bekleidet zum Spiel kam. Sein durchtrainiertes, sängerhaftes Aussehen steht im Kontrast zu den erwachsenen Männern um ihn herum. Doch seine Anwesenheit im Spiel stand in keinem Verhältnis zu seiner Größe und seinem Alter von 19 Jahren.

Siehe auch  Die New York Times löst ihre Sportabteilung auf

Güler spielte nominell auf der rechten Seite des türkischen Angriffs Die Halbe Leerzeichen. Er ging Moldur oder der sehr enthusiastische Paris Yilmaz sorgen auf dieser Seite für die Show. Er scheiterte, zeigte den Ball und übernahm die Spielmacherverantwortung von seinem Kapitän Calhanoglu. Einige der ersten Chancen der Türkei ergaben sich durch Eckbälle. Das nicht anerkannte Tor von Kenan Yildiz war ein Pass am langen Pfosten nach einem Rückschlag. Nachdem er den Dribbler nur einmal mit dem Ball ausgeschaltet hatte, kam der Dribbler Guler Mitte der ersten Halbzeit zurück, um den Dribbler Khvicha Kvaratskhelia zu stoppen.

Es ist vertrauenswürdig, dass er letzte Saison den besten Spieler der italienischen Liga übertroffen hat. Er besiegte auch Mamardashvili.

Güler hat wegen der Eleganz, die er am Ball an den Tag legt, Vergleiche mit Mesut Özil gezogen. Er war offensichtlich nicht bei ihm im Kraftraum, wo Özil die meiste Zeit seines Ruhestands verbringt, aber hinter seiner großartigen Persönlichkeit verbirgt sich die Art von Schusskraft, die Özil nie besaß – eine Eigenschaft, die er zeigte, als er den Startschuss der Türkei an Mamardashvili vorbei schoss aus 30 Metern. .


Guler lässt mit einer atemberaubenden Aufnahme fliegen … (Image Photo Agency/Getty Images)


…der ins Netz fliegt (Matteo Ciampelli/Divodi Images via Getty Images)

Mit diesem Tor war Guler der erste Teenager seit Cristiano Ronaldo vor 20 Jahren, der bei einem europäischen Turnier ein Tor erzielte. „Persönliche Erfolge sind mir egal“, sagte Guler, als er in der Pressekonferenz nach dem Spiel neben Vincenzo Montella saß und durch und durch wie der Liebling des Lehrers aussah. Montella, dessen schwarzes Haar im Stil von Pier Paolo Pasolini gefärbt war, zog Guler 10 Minuten vor Ende des Spiels an sich und umarmte ihn, während er von der lautstarken Menge stehende Ovationen erhielt. Es schien, als würden alle 23.000 türkischen Dortmunder seinen Namen singen.

Siehe auch  In dem Video für die Teams plädiert die NFL dafür, die Zuschauerbasis zu untergraben

Jose Mourinho muss sich wünschen, dass Guler noch ein Fenerbahce-Spieler wäre. Stattdessen verriet Güler, dass der Trainer, der ihm nach dem Spiel eine SMS schrieb, Carlo Ancelotti war.

„Herr Ancelotti motiviert mich sehr“, sagte er. Auch der Trainer von Real Madrid versuchte, den schüchternen Güler aus seinem Schneckenhaus zu holen. „Ich möchte Ihnen Chico Moy Intersanti vorstellen“, sagte Ancelotti den Fans während der Champions-League-Feierlichkeiten von Real Madrid. Er reichte das Mikrofon an Guler, der nach einiger Ermutigung nach vorne kam und wunderbar sagte: „Hallo, Madridistas, wir sind eine Familie.“

Selbst dann sahen sie nicht viel von ihm. Kaum war er aus Istanbul angekommen, unterzog er sich einer arthroskopischen Operation am rechten Knie.

„Er begann die Saison mit einer Verletzung, die lange anhielt“, sagte Montella. „Er hat bis Ende März ein bisschen gespielt.“ Aber einmal tat er es… Guler beendete die Saison mit sechs Toren in der La Liga in zehn Spielen, als Real Madrid auch den Meistertitel holte. Es traf das Holzwerk von innen Osasuna halb In einem seiner ersten Spiele nach seiner Rückkehr nach einer Verletzung.

vertiefen

Gülers relative Fähigkeit, erfolgreich zu sein, zeigte sich in seiner Entscheidung, nicht gleich nach seinem Wechsel zu Madrid ausgeliehen zu werden. Anstatt einen Zwischenschritt zu machen, wie es Takefusa Kubo und Martin Odegaard in der Vergangenheit bei Real Sociedad getan haben, fühlte er sich tatsächlich bereit, mit Vinicius Junior, Rodrigo, Jody Bellingham, Brahim Diaz und Luka Modric zu konkurrieren.

„Die Europameisterschaft ist für ihn eine Gelegenheit, seinen Wert zu zeigen“, sagte Montella. Er fügte hinzu: „Nach dem Gewinn der Champions League und der spanischen Liga wird er dieses Spiel in der bestmöglichen mentalen Verfassung spielen.“

Der Tag des Spiels in Dortmund war zugleich der 50. Geburtstag des Trainers. „Du hast bereits ein wunderschönes Geschenk erhalten“, sagte Montilla aufgeregt und zeigte auf Guler. „Das perfekte Geschenk, das Beste, was ich bekommen konnte.“ Wenn der Italiener in diesem Sommer mehr von Gulers Potenzial freisetzen kann, könnte die Türkei noch weiter gehen.

(Bild oben: Sebastian Vrij/MP Media/Getty Images)