Januar 30, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Baker Mayfield von den Rams kam von der Bank und bekam sein erstes Spiel auf einem 98-Yard-Touchdown-Lauf

Baker Mayfield von den Rams kam von der Bank und bekam sein erstes Spiel auf einem 98-Yard-Touchdown-Lauf

Englewood, CA – Nicht lange danach Bäcker Mayfield Sean McVay führte die Los Angeles Rams zu einem 17:16-Sieg über die Las Vegas Raiders am Donnerstagabend und stand auf der Bühne und lachte.

„So wie wir es gemalt haben“, sagte McVay.

Die Rams gewannen das Spiel, um eine Sechs-Spiele-Pechsträhne auf atemberaubende Weise zu erzielen, angeführt von Mayfield, der zwei Tage nach seiner Freistellung spielte. Mayfield kam nach der ersten Serie von Los Angeles von der Bank und ersetzte den Start-Quarterback John Walford.

Nachdem die Rams im vierten Quartal 13 Punkte zurücklagen, führte Mayfield das Team auf einem 98-Yard-Run an, der das Spiel gewann und mit einem 23-Yard-Touchdown-Pass zum Wide Receiver endete Van Jefferson 10 Sekunden verbleiben.

„Ich weiß nicht, ob Sie es besser schreiben könnten“, sagte Mayfield. „Natürlich würden wir gerne stressfreier sein, aber es ist eine sehr gute Geschichte, ich bin ehrlich zu Ihnen.“

Laut dem Elias Sports Bureau war der 98-Yard-Drive der längste Touchdown-Drive, der in den letzten 45 Saisons in den letzten zwei Minuten begann.

„Man kann nicht genug über Baker Mayfield, seinen Tatendrang und seine Belastbarkeit sagen [and] McVay sagte „Wettbewerbsfähigkeit“ und was für eine schnelle Studie. Ich meine, er ist erst vor fünf Minuten hier angekommen und hat einen Weg gefunden, heute Abend ein paar besondere Dinge für ihn zu tun.“

Die vergangenen drei Tage seien „sehr hektisch“ gewesen, sagte Mayfield, als er am Montag von Carolina nach Los Angeles zog, um am Donnerstagabend zu spielen.

„Einige schwierige Entscheidungen, aber alles passiert aus einem bestimmten Grund“, sagte Mayfield. „Im Moment habe ich viele Gefühle, aber ich habe wirklich, wirklich Glück und ich bin jetzt wirklich dankbar, besonders nur die Jungs hier, die mich willkommen geheißen und mir geholfen haben, hier einen Crashkurs zu machen.“

Siehe auch  LSU vs. Arkansas Points, Fast Food: Harold Perkins Jr. Die 7 Tiger entkommen den Schweinen in einem Abwehrkampf

Laut ESPN Stats & Information Research absolvierte Mayfield im vierten Quartal 15 von 20 Pässen, die zweithöchsten Abschlüsse in einem Viertel seiner Karriere.

Mayfield war in seiner Startkarriere 0-22, als er 13 Punkte oder mehr zurücklag, aber dies war das zweite Mal, dass er ein 13-Punkte-Comeback von der Bank anführte. Bei seinem NFL-Debüt im Jahr 2018 glich er auch einen 0: 14-Rückstand aus.

Trotz Beginn des Spiels versuchte Walford keinen Pass. Laut ESPN Stats & Information ist dies das dritte Mal in den letzten 10 Spielzeiten, dass der Quarterback des Teams keinen Pass versucht hat.

Mayfield hat in seinen ersten fünf Spielzeiten nun für drei Teams gespielt und ist damit erst der zweite Spieler mit dem ersten Gesamtrang in der Combined Draft-Ära (seit 1967), der dies getan hat.