Mai 18, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Canelo Alvarez und Dimitri Bevol sind bereit für einen Kampf im Halbschwergewicht in Las Vegas

Canelo Alvarez und Dimitri Bevol sind bereit für einen Kampf im Halbschwergewicht in Las Vegas

LAS VEGAS – Canelo Alvarez stand am Freitag vor der T-Mobile Arena auf der Waage, geschmückt mit einer Welle aus roten, weißen und grünen Flaggen, als Mariachi mit voller Kraft abhob.

Zum ersten Mal seit drei Jahren wird Alvarez an diesem Wochenende in Las Vegas beim Cinco de Mayo antreten – dem Datum und Ort, das normalerweise den Top-Superstars des Boxens vorbehalten ist.

Als Canelo hier im Mai 2019 Daniel Jacobs besiegte, behielt er seine 160-Pfund-Meisterschaft einstimmig. Drei Jahre später wog er 174,4 Pfund, das zweitschwerste seiner Karriere, bevor er am Samstag gegen den Russen Dmitry Bevol (20 Uhr EST, DAZN Show) um den Titel im Halbschwergewicht kämpfte.

Bivol, ESPNs zweiter Leichtgewichts-Champion, wog 174,6 Pfund.

„Mein bestes Gewicht ist 168 … aber ich fühle mich auch bei 175 wirklich gut“, sagte ESPNs Nr. 1 im Mittelgewicht, Alvarez. „Ich fühle mich stark.“

Dem feierlichen Wiegen am Freitagnachmittag ging heute Morgen ein offizielles Wiegen hinter verschlossenen Türen voraus.

Alvarez (57-1-2, 39 KOs) wird versuchen, nach seinem KO-Sieg im November 2019 gegen Sergei Kovalev mit 175 lbs zweimaliger Champion im Halbschwergewicht zu werden. Nach diesem Match gab Alvarez seinen Titel im Halbschwergewicht auf, um 168 £ zu tragen.

Diesmal könnte der 31-jährige Alvarez den Gürtel für eine Weile halten. Aber wenn er Bevol, 31, schlägt, ist sein nächster Kampf bereits auf 168 Pfund angesetzt: die Verteidigung der unangefochtenen Meisterschaft im Supermittelgewicht gegen Gennady Golovkin.

Golovkin und Alvarez haben sich bereits zweimal bei 160 Pfund getroffen – das Unentschieden 2017 und der Mehrheitssieg 2018 für Alvarez.

Siehe auch  Finnland schlägt die Republik China und gewinnt seine erste Goldmedaille im Herren-Eishockey

Canelo, ESPNs Boxer Nummer eins, hat Interesse bekundet, 2023 um die unbestrittene Meisterschaft im Halbschwergewicht zu kämpfen. Ein Kampf mit dem Drei-Gürtel-Vereinigungssieger am 18. Juni zwischen Artur Petterbiev und Joe Smith wird zum Sieg führen. ein Beruf.

Alvarez sollte jedoch zuerst zurück zu Bevol (19-0, 11 KOs) kommen, und er ist laut Caesars Sportsbook ein 5-1-Favorit.

„Ich denke, ich habe genug Erfahrung und genug Kraft, Schnelligkeit und Boxqualität, um gegen die Besten zu kämpfen“, sagte Bevol. „…Ich glaube nicht, dass ich gemieden wurde. Es ist wahrscheinlich nur kein interessanter Kampf, weil ich noch nicht bekannt bin. Ich weiß, dass es funktioniert hat. Gut. Ok. Kein Problem. Aber jetzt bin ich im Kampf .“