September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Coronavirus-Verdau: Delta-Varianten-Fälle in Deutschland mehr als verdoppelt | Nachrichten | D. W.

Die Fälle der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus haben sich in der vergangenen Woche in Deutschland verdoppelt, in den kommenden Tagen dürften sie weiter zunehmen.

Die Delta-Variante habe in den Wochen vom 15. bis 20. Juni etwa 36 % der Fälle gemeldet, ein Plus von 15 % gegenüber der Vorwoche, sagte Lothar Wheeler, Präsident von Robert Koch (RKI). Er vertritt bereits mehr als 50 % der registrierten Fälle.

“Die Delta-Vielfalt zu ignorieren ist ein schwerer Fehler”, sagte Bayerns Ministerpräsident Marcus Soder gegenüber Reportern.

Die Zahl der Fälle in Deutschland stieg am Montag um 404 auf 3.727.333. Die Zahl der Todesopfer stieg laut RKI um 57 auf 90.819.

Laut dem französischen Gesundheitsminister Oliver Vernon liegt die Delta-Variante in etwa 20 % der Fälle vor Frankreich. In einem Interview mit France Information Radio sagte Warren, die Bewertung sei von den vorherigen 9-10% der Fälle gestiegen.

Hier ist ein Überblick über andere wichtige Entwicklungen rund um das Coronavirus auf der ganzen Welt.

Europa

Europäische Fluggesellschaften und Flughäfen haben vor Chaos und stündlichen Warteschlangen gewarnt EU-COVID-19-Zertifizierung, Wenn Länder es nicht besser integrieren können.

“Da der Passagierverkehr in den kommenden Wochen zunimmt, besteht die Gefahr eines Chaos auf den europäischen Flughäfen”, sagte eine Gruppe von Fluggesellschaften in einem Brief.

Digitale Reisebescheinigungen sollen am Donnerstag in Kraft treten und Passagieren über QR-Codes zeigen, ob sie vollständig geimpft, kürzlich von COVID-19 genesen oder negativ getestet wurden.

Großbritannien Obwohl Fälle von Delta-Variation Anlass zur Sorge geben, soll das verbleibende Coronavirus bis zum 19. Juli dereguliert werden.

„Jedes Datum, das wir wählen, birgt kein Null-Risiko für COVID. Wir wissen, dass wir es einfach nicht beseitigen können und wir müssen lernen, damit zu leben. Menschen und Unternehmen brauchen es auf jeden Fall, daher möchten wir, dass jeder Schritt unumkehrbar ist“, sagte Gesundheitsminister Sajid Javed.

Europäische Kommission fordert die Fußballorganisation UEFA auf, wachsam zu sein, da sie mit einer großen Anzahl von Menschen zu tun hat London für die Euro 2020 Das Finale, das im Juli stattfindet. Etwa 60.000 Fans werden im Wembley-Stadion zugelassen, das normalerweise mehr als 90.000 Zuschauer hat.

Siehe auch  "Alles ruiniert": Deutsche Stadt von Hochwasserschäden fassungslos | Deutschland

Im spanischen Mittelmeerraum Mallorca Das Gymnasium verschärfte die Einreisebestimmungen für große Gruppen, nachdem etwa 1.000 Schüler bei Abschlussfahrten betroffen waren. Besucher werden nun gebeten, einen Impfstoff oder ein COVID-negatives Zertifikat vorzulegen.

Afrika

Nigeria Im Rahmen des Kovacs-Programms stehen 4 Millionen Dosen des Coronavirus-Impfstoffs zur Verfügung. Das Land hat im März 4 Millionen Dosen erhalten und sein Impfprogramm eingestellt. Das Land versucht auch, den Johnson & Johnson-Impfstoff über die Kommission der Afrikanischen Union und die Afreximbank zu kaufen.

Von Senegal Die Bestrebungen, die Olympischen Spiele für Basketball zu erreichen, wurden zunichte gemacht, da ihr Team daran gehindert wurde, zur Qualifikation für Serbien zu fliegen.

Die FIBA, der Dachverband des Basketball-Weltverbandes, hat nach Berichten über Coronavirus-Fälle für ein Tune-up-Spiel in Deutschland letzte Woche angekündigt, nicht an Qualifikationsspielen in Belgrad, Senegal, teilzunehmen.

Das Tansania Die Regierung wird 470 Millionen Dollar ausgeben, um Impfstoffe zu kaufen und die Wirtschaft zu unterstützen, insbesondere in den vom Coronavirus betroffenen Gebieten. Präsident Samia Suluhu Hassan sagte, die Hälfte des Geldes würde für Impfstoffe, Sicherheitsausrüstung und andere medizinische Ausrüstung ausgegeben, der Rest würde zur Wiederbelebung der Wirtschaft verwendet.

Crystalina Georgieva, Geschäftsführerin des Internationalen Währungsfonds, sagte, der Impfstoff werde angeboten Afrika Muss dringend beschleunigt werden. Das Gebiet ist in Gefahr, frühere Wellen zu brechen.

“Die Zukunft von Subsahara-Afrika wird eine von Wellen wiederkehrender Epidemien sein, die die ständig steigende Zahl der Leben und Lebensgrundlagen der am stärksten gefährdeten Menschen in der Region ausschließen und gleichzeitig Investitionen, Produktivität und Wachstum ersticken.” Georgieva schrieb in einem Blogbeitrag mit Abe Selassie, dem Direktor der Afrikaabteilung des Internationalen Währungsfonds.

Asien-Pazifik

Ausländische Arbeitnehmer aus Pakistan Bioentech-Pfizer oder AstraZeneca Govt griffen ein Impfzentrum in Islamabad an, um sich spritzen zu lassen, damit sie in Saudi-Arabien arbeiten konnten. Der Nahe Osten erlaubt nur Besucher, die von ihrer genehmigten Liste geimpft wurden.

Passagiere, die diese Schüsse nicht haben, müssen auf persönliche Kosten isoliert werden, was für viele Arbeiter schwierig ist.

Des Weiteren australisch Aus Angst vor der Vielfalt des Deltas kündigten Städte Sperren an, die in fünf der acht Bundesstaaten und Territorien gesehen wurden. Brisbane und Perth kündigten drei bzw. viertägige Aussperrungen an, Sydney und Darwin waren bereits ausgesperrt.

Siehe auch  Verschwörungstheoretiker erkunden überflutete Gebiete in Deutschland, Beamte warnen

Vietnam Zulassung des Moderna-Impfstoffs für den Notfall, der der fünfte von der Regierung zugelassene Impfstoff ist. AstraZeneca, Sputnik V, Bioendech / Pfizer und Sinoform wurden bereits Anfang des Jahres zugelassen.

Philippinen Einschränkungen und Beschränkungen wurden bis Mitte Juli verlängert, da die Behörden in einigen Regionen immer noch Schwierigkeiten haben, die Verteilung von Impfstoffen und die Fälle zu erhöhen. Im ganzen Land gibt es nur 2,5 Millionen Geimpfte
Bevölkerung oder nur 3,6% des Ziels für 70 Millionen in diesem Jahr.

Die indonesische Regierung war bei der Wiedereröffnung zu spät Polly Für Touristen, da die Beamten darauf warten, dass die Fälle deutlich zurückgehen. Touristenattraktionen sind stark von der Epidemie betroffen.

„Wir hatten von Anfang August bis Ende Juli anvisiert, aber wir müssen uns daran erinnern, wo wir uns bei diesem jüngsten Anstieg befinden“, sagte Indonesiens Minister für Tourismus und Kulturwirtschaft gegenüber Uno Reuters.

Vereinigte Staaten

Walt Disney hat sein Debüt verschoben Disney-Traum Testschiff seit Ausbruch der Epidemie, nachdem fünf der 600 Teammitglieder positiv getestet wurden. Alle fünf waren geimpft und asymptomatisch, nachdem sie zuvor mehrmals negativ getestet worden waren. Ein neuer Abfahrtstermin für die Reise von Cape Canaveral wurde noch nicht bekannt gegeben.

Naher Osten

Kuwait Bürger, die mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten, dürfen die Land- und Seegrenzen überschreiten. Die Regierung wird nahen Verwandten von Bürgern und deren Wohnungsbeihilfen zulassen.

tg/aw (dpa, AFP, AP, Reuters)