Dezember 8, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das iPhone 14 Pro hat einen neuen ultrabreiten Sensor mit größeren Pixeln

Das iPhone 14 Pro hat einen neuen ultrabreiten Sensor mit größeren Pixeln

Apple wird nächste Woche, am 7. September, endlich die nächste iPhone-Generation enthüllen. Gerüchten zufolge sollen auch die iPhone 14 Pro-Modelle über einen neuen Bildschirm und verbesserte Kameras verfügen. Analyst Ming-Chi Kuo hat nun berichtet, dass die diesjährigen High-End-iPhone-Modelle über ein neues Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit größeren Pixeln verfügen werden.

ko erwähnt Twitter Dass das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max beide mit einem neuen Ultra-Wide-Objektiv mit größerem Sensor ausgestattet werden, was auch zu größeren Pixeln führen sollte. Ein Sensor mit größeren Pixeln ermöglicht die Aufnahme von Bildern mit mehr Licht und weniger Rauschen ohne Nachbearbeitungstricks, was sich hervorragend für Situationen mit wenig Licht eignet.

Derzeit verfügen das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max über ein 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv mit 1,0 µm (µm) großen Pixeln. Der Analyst prognostiziert, dass das Ultraweitwinkelobjektiv der diesjährigen Pro-Modelle 1,4-Mikron-Pixel haben wird. Neue Komponenten sind jedoch bis zu 70 % teurer als bestehende Komponenten.

Auch laut KOSony, Minebea, VCM, Largan und LG Innotek werden für die Bereitstellung der Ultra-Wide-Kamerakomponenten für das neue iPhone 14 Pro verantwortlich sein.

Weitere Kamera-Upgrades für das iPhone 14 Pro

Frühere Berichte zeigten, dass das Ultraweitwinkelobjektiv nicht das einzige ist, das mit dem iPhone 14 Pro aktualisiert wurde. Es wird erwartet, dass neue Modelle verfügbar sind Neues 48MP-Display Ein Objektiv, das 8K-Videos aufnehmen kann. Inzwischen die Frontkamera wird größer sein F/1,9 Blendensensor mit Autofokuswas auch bei schlechten Lichtverhältnissen zu besseren Bildern führt.

Leider gilt dies nicht für die Einstiegsmodelle der iPhone 14-Reihe: Neben der Beibehaltung des gleichen Designs wie das iPhone 13 wird das teurere iPhone 14 über ähnliche Kameras wie sein Vorgänger und einen leicht verbesserten A15 Bionic-Chip verfügen mit mehr RAM und einer besseren CPU-Grafik.

Siehe auch  GTA 6: Gameplay-Videos sind geleakt

Das größte Upgrade für das iPhone in diesem Jahr wird die Hinzufügung eines neuen 6,7-Zoll-Modells sein, das das iPhone mini ersetzen wird.

Für das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro erhalten beide Geräte bedeutendere Upgrades mit größeren Akkus, einem neuen Always-On-Display und einer pillenförmigen Frontkamera anstelle der traditionellen Notch. Analysten glauben das Die iPhone 14 Pro-Reihe wird teurer der aktuellen Modelle.

Apple wird sein nächstes Special Event am Mittwoch, den 7. September abhalten. Wie gewöhnlich, 9to5Mac Es wird während und nach der Veranstaltung eine vollständige Abdeckung haben.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten: