Mai 18, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das James-Harden-Paradoxon: Die Niederlage der Sixers auszublenden ist eine Explosion, die beide Seiten eines brillanten Karrierebogens aufblitzen lässt

Das James-Harden-Paradoxon: Die Niederlage der Sixers auszublenden ist eine Explosion, die beide Seiten eines brillanten Karrierebogens aufblitzen lässt

Das war klassisch James Harden In beiden Fällen tendiert das Paradoxon dazu, aus sich selbst hervorzugehen. Als historisch großer Spieler und für Ergebnisse, die über einzelne Trophäen hinausgehen, als historisch beunruhigender Spieler.

In dem Philadelphia 76ers Dekadenz zur Hand Brooklyn-Netzwerke In diesem 129-100 Niederlage Donnerstagabend hat Harden auf beiden Seiten der Flugbahn seiner brillanten Karriere einen Glanz vergossen, und alle Chancen – zu gut oder zu enttäuschend – müssen noch erfüllt werden.

Sie kennen die Hintergrundgeschichte: der Handel, der Harden wegen des verärgerten Stars nach Philly schickte Ben SimmonsPlus Seth CarreyUnd das André Drummond und Project Picks, die einen bereits heftigen Wettbewerb in der Eastern Conference auslösten.

Obwohl Simmons diese Saison noch nicht gespielt hat, trotz des erzwungenen Handels, gab seine Ankunft in seinen alten Stadien in Streetwear den Ton für das NBA-Scheinwerferlicht an, das auf zermürbende Gefühle, gemeinsame Stars, ehemalige Freunde, die zu Rivalen wurden, und alle Arten von Soap auf brillante Weise einfing Sonstiges – Drama, das von jedem Wettbewerb trieft, zeigt jetzt diese beiden Teams.

Die Ticketpreise waren teuer. Die Arena bebte. Sehen Sie sich die gesamte Liga an. Und die entscheidende Atmosphäre heizte ein Spiel an, das alle Anzeichen einer sehr großen und sehr wichtigen Sache hatte.

Betreten Sie Harden und beide Seiten seiner verwirrenden Medaille.

Schon früh, nur fünf Minuten nach Spielbeginn, traf Harden einen Dreier, der ihn zum besten Torschützen aller Zeiten machte. Der Trey war die Nummer 2561 in seiner Karriere, Schieben Sie ihn vor Reggie Miller Zum dritten Mal überhaupt in den NBA-Rekorden.

Siehe auch  Blue Jays verpflichten Yusei Kikuchi

Es war ein Dolch in einer aus ihnen gemachten Karriere, die Harden den besten Spieler, mehrere Scoring-Titel und das Stargewicht einbrachte, das man brauchte, wenn man wie Beard plant, sein Gewicht immer wieder zu werfen, um sie herauszuzwingen. Mannschaft zu Mannschaft.

Er ist ein außergewöhnliches Offensivtalent.

Weshalb seine Neigung, manchmal – wie in dieser Nacht – große Momente und große Spiele in Mord, Triumph-Understatement und das Gegenteil seines besten Ichs zu verwandeln, ihn zumindest vorerst auch historisch enttäuschend macht.

Denn mitten in diesem Date am Donnerstagabend legte Harden ein Ei. Riese. Sein Box-Score plus-min-30-Punkte erzählen nicht die ganze Geschichte: 11 Punkte in einem 3-von-17-Shootout und ein Box-Score plus-min-30 scheinen schlimm genug zu sein.

Die tiefere Wahrheit ist, dass Harden in der Anfangsphase des Spiels schlechter war, als seine schiere Schrecklichkeit den Netzen half, im ersten Viertel mit 40: 23 zu führen. Das Match endete früh, zusammen mit Hardens Selbstvertrauen und Prahlerei. Dies war ein Willenskampf zwischen zwei stolzen Teams, und Harden verschwand, bevor sie ihre dritte Klasse betrat.

Härten ist toll. Davon spricht seine Bilanz. Harden ist auch ein sehr großes Fragezeichen für die Nachsaison – oder, weniger optimistisch, eine wartende Landmine.

Nehmen Sie Spiel 7 der Western Conference Finals im Jahr 2018, als es so war Houston-Raketen, damals angeführt von Harden, verwandelte die 3:2-Führung der Serie in eine hässliche Niederlage. In Match 7 spielte Harden, der 12 von 29 und 2 von 13 von 3 spielte, mit solcher Panik und Angst, dass er in dieser Mannschaft Defätismus verbreitete, wie er es normalerweise tun würde.

Siehe auch  Minnesota Twins Inn Miguel Sano für eine Knieoperation; Es gibt keinen Zeitplan für die Rückkehr

In dieser Nacht, „angeführt“ von Harden, verpasste Houston an einem Punkt 27 aufeinander folgende Drei-Zeiger. siebenundzwanzig. Houston kam nach Hause, und die Krieger Ging zur Adresse.

Solidarność-Anhänger werden protestieren: Hutmacher! Es ist zu gut – sogar großartig – für diese Ironie.

Abgehärtete Skeptiker werden sagen: Schauen Sie! Er hat es wieder gegen das Netz gemacht, diese Art des Ausblendens, wenn die Momente groß werden.

Beide Meinungen haben die Wahrheit, so wie beide Hardins am Donnerstagabend gegen Brooklyn anwesend waren. Der historisch großartige Spieler und der Mann einer sehr großartigen Person ist wahnsinnig in der Lage, auseinanderzufallen und sein Team mitzunehmen.

In all dem gibt es mehr Kontext und Nuancen als nur ein Spiel. Da ist die Tatsache, dass die Sixers seit Hardens Ankunft fünf Mal in Folge vor dem Nets-Spiel gewonnen haben. Es gibt die Tatsache, dass Brooklyn am Donnerstag eine erstickende Verteidigung spielte, sie hatten Mühe, es oft genug nachzuahmen, um zu sagen, dass es kaum mehr als eine emotional aufgeladene Verirrung war. Eine sehr wichtige Tatsache ist, dass die Sixers in der überfüllten Tabelle der Eastern Conference immer noch gut positioniert sind, während die Networks an diesem gefährlichen Punkt des Kartenspiels bleiben.

Tatsache ist, dass es nur ein Spiel war.

Aber Harden – der große Mann, der Rekorde aufgestellt hat, der Mann von Donnerstagabend, der mit dieser aufgeladenen Atmosphäre einfach nicht umgehen konnte – wird in den kommenden Monaten und Jahren mit einer einzigartigen Realität konfrontiert, die diese beiden Teile zu einer Einheit verschmelzen wird.

Entweder gewinnt er eine Meisterschaft, um seine Größe auf wirklich wichtige Weise zu steigern, oder er ist der Typ, der Rekorde aufstellt und mit Statistiken glänzt – und gleichzeitig versagt, was wirklich getan werden muss.

Siehe auch  2022 Masters Leaderboard: Live-Berichterstattung, Tiger Woods-Punktzahl, Golfergebnisse heute in Runde 2 im Augusta National