Mai 18, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das sehr arbeitsreiche Jahr von SpaceX geht mit der Landung der Astronauten weiter

Das sehr arbeitsreiche Jahr von SpaceX geht mit der Landung der Astronauten weiter

Die Crew für diese Mission wird gerufen Besatzung 3Es verließ die Internationale Raumstation in den frühen Morgenstunden des Donnerstagmorgens und verbrachte mehr als 20 Stunden damit, an Bord der 13 Fuß breiten Kapsel durch die Umlaufbahn zu fliegen, bevor es wieder in die Atmosphäre eintauchte und mit dem Fallschirm in seine Wasserlandung absprang.

Die vier Astronauten der Crew-3-Mission sind Raja Chari, Tom Marshburn und Kayla Baron von der NASA sowie der deutsche Astronaut Matthias Maurer.

Nachdem die Kapsel sicher gelandet war und den Golf von Mexiko vor der Küste Floridas auf und ab schwankte, sagte Shari zu Mission Control: „Danke, dass Sie uns fliegen lassen.“ [Crew Dragon] Ausdauer in der Erpressungsreise.“

„Ich freue mich darauf, in Zukunft weitere Langstreckenflüge zu sehen“, sagte er und verwendete den Namen „Endurance“, der der Crew-3-Kapsel verliehen wurde. „Es war eine großartige Reise. Ich habe es genossen, mit dem NASA- und SpaceX-Team zusammenzuarbeiten. Vielen Dank, dass Sie uns sicher zur Raumstation und zurück gebracht haben.“

Dies markiert den Abschluss der dritten operativen Mission von SpaceX zur Internationalen Raumstation, die das Unternehmen in Partnerschaft mit der NASA durchgeführt hat.

SpaceX hatte einen turbulenten Monat voller Aktivitäten. Es begann mit dem Start der Spezialmission AX-1 zur Internationalen Raumstation am 8. April, und das Unternehmen brachte diese Besatzung erst letzte Woche nach Hause. Dann startete SpaceX am vergangenen Mittwoch Crew-4-Astronauten, die Crew-3-Astronauten in der Besatzung der Internationalen Raumstation ersetzen werden, und begann dann sofort mit den Vorbereitungen für die Rückkehr von Crew-3. In der Zwischenzeit brachte die Falcon 9-Rakete des Unternehmens erst letzten Freitag Satelliten in die Umlaufbahn, darunter eine Reihe von Starlinks eigenem Internetsatelliten.

Siehe auch  Nachdem die NASA den Kontakt zu ihrem Helikopter verloren hat, stoppt sie die gesamte Mars-Mission

SpaceX hat im Jahr 2022 bereits 17 Starts erzielt, was die ersten fünf Monate des arbeitsreichsten Jahres in der Geschichte von SpaceX macht. Und weitere sind auf dem Weg, zwei weitere Starlink-Operationen sollen innerhalb der nächsten fünf Tage gestartet werden.

Das Crew Dragon-Programm von SpaceX sollte Astronauten zum ersten Mal seit der Einstellung des Space-Shuttle-Programms der NASA im Jahr 2011 wieder in die Vereinigten Staaten bringen, sodass die NASA die gesamte Raumstation mit ihren eigenen Astronauten sowie Astronauten von Partner-Raumfahrtbehörden wie z NASA Europäische Luft- und Raumfahrt (ESA). Bevor die Crew Dragon im Jahr 2020 in Dienst gestellt wurde, verließ sich die NASA auf das russische Sojus-Raumschiff, um die Besatzung der Internationalen Raumstation zu befördern.