September 29, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der deutsche Minister hatte kein Wort über irgendwelche Änderungen an Teslas Plänen

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

BERLIN, 15. Sept. (Reuters) – Es gibt keine Änderungen an den Plänen von Tesla (TSLA.O) in Deutschland, sagte der deutsche Wirtschaftsminister Robert Habeck am Donnerstag, nachdem das Wall Street Journal berichtet hatte, dass der Elektroautohersteller seine Pläne zur Herstellung von Batteriezellen gestoppt habe . in dem Land.

In einem WSJ-Bericht vom Mittwoch hieß es, Tesla wolle sich für Steuergutschriften für die Elektrofahrzeug- und Batterieproduktion in den USA qualifizieren. Weiterlesen

Die Pläne des amerikanischen E-Autobauers, seine Fabrik außerhalb Berlins zu erweitern, seien vorerst auf Eis gelegt, berichtete der rbb. Weiterlesen

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Auf die Frage, ob er Hinweise darauf habe, dass Tesla Investitionen in Deutschland oder allgemeiner Projekte in Deutschland stoppe, antwortete Habeck: „Nein, habe ich nicht.“

Er sagte, er konzentriere sich auf die Ukraine-Frage und fügte über Tesla hinzu: „Ich habe mich also nicht wirklich damit befasst. Aber wie Sie wissen und sich wahrscheinlich erinnern, sagte Tesla, dass sie keine staatliche Hilfe erhalten wollen. Es ist ein privates Geschäft. „

„Ich habe im Moment keine detaillierten Informationen“, fügte er hinzu.

Tesla antwortete am Mittwoch nicht sofort auf eine Anfrage von Reuters nach einer Stellungnahme.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Von Rachel More und Christian Cramer; Redaktion von Paul Carrel und Alexander Smith

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.