September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutscher Turner unidirektionaler Körper löst Gespräch über Kulturwandel im Sport aus

Madison, Wis. (WMTV) – Die Turner des Team USA ziehen in das olympische Mannschaftsfinale ein, aber während des Wettbewerbs am Sonntagabend gab die Mannschaft eines anderen Landes eine Erklärung ab, in der es hieß, dass die Zuschauer nicht ignoriert werden könnten.

Obwohl sich die deutsche Damenturnmannschaft nicht für das Finale qualifiziert hat, sorgt ihre konsequente Auswahl für Gesprächsstoff. Anstelle des traditionellen Leoparden, der an der Taille endet, bezahlte das Team die gesamte Einheit. Diese Aktion verstößt gegen keine Regeln, wird aber traditionell nicht durchgeführt.

Die langjährige Wettkampfturnerin Sarah Popler, die im Fernsehen zu sehen war, sagte, sie erkenne einen Kulturwandel an.

„Es ist ein Spiel, du entscheidest, wie es dir geht“, sagte er.

28-jähriges Mitglied der University of Wisconsin Vereinsturnen Das Team hat 18 Jahre lang in der Reservebalken- und Bodenfitness gekämpft.

“Es ist ihre Aufgabe, bei den Olympischen Spielen Frauenturnen zu machen”, sagte sie. “Sie tragen gerne etwas, das Gymnastik zum Leuchten bringt.”

Christine Whelan, Professorin an der UW Madison und Direktorin der Money, Relationships and Equality Initiative, untersucht diese Art von gesellschaftlichen Trends.

„Jeder Job hat eine Uniform, aber als Athlet muss man kompetent sein in dem, was man tun möchte, stark sein, stark sein“, sagte Whelan.

Whelan sagte, der Umzug stelle die Tradition in Frage.

“Ich glaube nicht, dass mir die Leute sagen, was ich diesen Athleten anziehen soll”, sagte er. “Es muss darum gehen, zu entscheiden, wie das Team besser abschneiden wird.”

Ausgefallene Uniformen sind laut Poplar ein Schritt in die richtige Richtung und wehren sich gegen die sexuelle Ausbeutung von Sportlerinnen.

Siehe auch  22-Milliarden-Dollar-Deal zum Stolperstein des deutschen Immobilienriesen

„Das ist Veränderung, und was im Turnen am dringendsten gebraucht wird, ist ein kultureller Wandel“, sagte er.

Copyright 2021 WMTV. Alle Rechte vorbehalten.