Januar 22, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland bewertet Zuverlässigkeit von Antikörpertests für Omicron – Minister

Am 6. April 2021 führte ein medizinischer Mitarbeiter während einer Arztoperation in Berlin einen positiven Coronavirus (COVID-19)-Antigen-Schnelltest und einen negativen COVID-19-Antigen-Schnelltest durch. REUTERS / Hannibal Hanschke

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

FRANKFURT, 9. Januar (Reuters) – Deutschland wird die Zuverlässigkeit von Antigen-Schnelltests zum Nachweis der Omigran-Variante des sich schnell ausbreitenden Covid-19 untersuchen, sagte Gesundheitsminister Carl Lauterbach am Sonntag.

„Wir wissen nicht, wie gut diese Tests für Omicron funktionieren werden“, sagte Lauterbach der ARD. Die Ergebnisse der Bewertung werden in den nächsten Wochen vorliegen.

„Die Alternative zum Nicht-Testen … ist jedoch sehr gefährlich“, sagt Lauterbach, Wissenschaftler und Mediziner.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Zuvor hatte er einer Sonntagszeitung mitgeteilt, dass Deutschland seine COVID-19-Impfstoffstrategie umstrukturieren müsse, um die Omicron-Variante zu bekämpfen und sicherzustellen, dass ein neuer Impfstoff schnell entwickelt werden könne, wenn es in Zukunft mit einer tödlicheren Coronavirus-Variante konfrontiert werde. Erst letzten Freitag wurden neue Aktivitäten für Restaurant- und Barbesuche eingeführt. Weiterlesen

Omigron ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts für Infektionskrankheiten (RKI) mittlerweile für 44 % der Coronavirus-Infektionen in Deutschland verantwortlich.

Am Sonntag meldete das RKI innerhalb von 24 Stunden 36.552 neu registrierte Corona-Infektionen, dreimal so viele wie noch eine Woche zuvor.

Das Unterhaus des Parlaments wird in Kürze einen Gesetzentwurf für eine öffentliche Impfkommission diskutieren, die von Unternehmen und der Öffentlichkeit unterstützt wird, wurde jedoch aufgrund der Unsicherheit über die gemeinsame Unterstützung innerhalb der Dreiparteien-Koalition verzögert.

Lauterbach von den Sozialdemokraten plädiert nachdrücklich für Impfpflichten, und Marco Bushman, Justizminister der liberalen FDP, forderte in einem Interview mit der Sonntagszeitung Built-on Zondak das Parlament auf, das Thema bald zu lösen.

Siehe auch  Während die Bundestagswahl in Deutschland näher rückt, gehen die richtigen Dinge schief

In einem Interview mit der Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Britta Hazleman Funke, sagte sie jedoch, die Parteien sollten das Thema zunächst intern diskutieren.

„Dies ist keine leichte Entscheidung, sie bedeutet einen tieferen Eingriff“, sagte er.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Alexander Rodz und Vera Eckert, Redaktion Susan Fenton

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.