Dezember 1, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland schneidet im Klimaschutzindex seit 2013 am besten ab

Deutschland hat das beste Ende seit fast einem Jahrzehnt seit seinem sechsten Aufstieg im jährlichen Klimaschutzindex (CCPI) erreicht. Trotz Fortschritten aus Deutschland bleiben die ersten drei Plätze im Ranking vakant, was auf die Dringlichkeit des Klimaschutzes hinweist.

Deutschland auf Platz 13 von 64

Dem Kodex zufolge gibt es keinen sogenannten „1,5-Grad-Pfad“, die von Regierungen weltweit im Rahmen des Pariser Klimaabkommens diskutierte Grenze, die dazu beitragen soll, das Klima vor steigenden Temperaturen zu schützen. Obwohl Deutschland nicht auf dem besten Weg ist, die 1,5-Grad-Marke zu erreichen, hat das Land sein Klimaengagement im vergangenen Jahr deutlich erhöht.

Im Jahr 2020 lag Deutschland auf Platz 19, ist seitdem aber um sechs Plätze auf den 13. Gesamtrang gestiegen. Die seit 2005 veröffentlichten Daten vergleichen Länder auf der Grundlage ihrer Bemühungen zur Reduzierung der CO2- und Treibhausgasemissionen und ihres Engagements für den 1,5-Grad-Pfad.

Der Klimaschutzkodex wird in COP26 herausgegeben

Der diesjährige CCPI wurde auf der Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen (COP26) in Glasgow präsentiert und stellte die am besten vorbereiteten Länder und die Länder heraus, die mehr tun müssen, um die globale Erwärmung zu verhindern. Im europäischen Vergleich erzielte Deutschland bei den erneuerbaren Energien niedrigere Werte, bei den Treibhausgasemissionen jedoch respektable Werte.

Dänemark, Schweden und Norwegen führen in diesem Jahr den CCPI an. Zu den Ländern, die im Ranking nicht so erfolgreich waren, zählen Kasachstan, Saudi-Arabien und der Iran. Die Europäische Union belegte den 22. Platz, während China den 37. Platz belegte. Die Vereinigten Staaten und Russland belegten den 55. bzw. 56. Platz.

Sicherheitsplan zum Klimawandel 2021

Top Ten der CCPI-Länder für 2021:

  • 1. –
  • 2. –
  • 3. –
  • 4. Dänemark
  • 5. Schweden
  • 6. Norwegen
  • 7. Vereinigtes Königreich
  • 8. Marokko
  • 9. Chile
  • 10. Indien
Siehe auch  Cycling News - Alexander Christoph gewinnt die Nice Polit Germany Tour mit dem vierten Platz

Weitere Informationen und vollständige Ranglisten für 2021 finden Sie unter CCPI-Website.

Indem Sie auf Abonnieren klicken, stimmen Sie zu, dass Sie Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten dürfen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.