Juni 25, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Hawks bewegen den Verteidiger Avery Williams, um zurückzulaufen

Die Hawks bewegen den Verteidiger Avery Williams, um zurückzulaufen

Mit einem Mangel an Talenten in Skill-Positionen, die derzeit auf dem Kader stehen, verschieben die Atlanta Falcons eine junge Verteidigung auf die offensive Seite des Balls.

Cheftrainer Arthur Smith sagte Reportern am Donnerstag, dass Avery Williams, der in der Saison 2021 Kicks und Kicks machte und 121 Defensive Tackles spielte, 2022 wieder bei den Falcons sein wird.

Williams, 23, wurde letztes Jahr außerhalb von Boise State in die fünfte Runde eingezogen. Der 5-Fuß-9, 195-Pfund-Spieler bestritt 2021 15 Spiele, hauptsächlich in Spezialteams. Williams gab 20 Bälle für 153 Yards und 23 Tritte für 490 Yards zurück und führte alle Falcons, einschließlich des Ass-Returners Cordarelli Patterson, in jeder Klasse an. In der Verteidigung spielte Williams sparsam, erzielte aber 22 Tackles und drei QB-Strikes und zwang einen von ihnen zum Ausweichen.

Die Falcons unter Smith erleben gerne Fußball ohne Status, wenn sie angreifen – Patterson, Receiver und ehemaliger Rückkehrer, ist im Wesentlichen ein Backrunner, während Kyle Bates, Star am schmalen Ende, als Wide Receiver mehr Schüsse in einer Reihe abgibt – und so einen Spieler wie Williams bewegt Zurück ins Laufen ist für das Franchise nicht untypisch. Williams sollte sich auch in seiner neuen Position wohl fühlen, da er ein Star war, der an die JSerra Catholic (California) High School zurückkehrte.

Sophomore Falcone wird mit Leuten wie Patterson, Damien Williams, Kadri Olison, Caleb Huntley und Tyler Allgear um schnelle Picks im RP konkurrieren.

Atlantas Gewinne aus der Offensive gehen nicht zu Lasten seiner Kadereinheit. Im Rückspiel 2022 soll Williams dennoch eine wichtige Rolle spielen.