Mai 31, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Thunderbolt Share-Technologie von Intel ermöglicht es zwei Computern, sich gegenseitig über ein USB-Kabel zu steuern

Die Thunderbolt Share-Technologie von Intel ermöglicht es zwei Computern, sich gegenseitig über ein USB-Kabel zu steuern

Warum können Sie nicht ein USB-Kabel zwischen zwei Computern anschließen, den Mauszeiger zwischen ihren Bildschirmen ziehen und Dateien zwischen ihnen ablegen, als wären sie ein einziger Computer? Gut, Du kannst Das gibt es schon seit Jahren – aber Intel ist möglicherweise dabei, diese Idee mit Thunderbolt Share voranzutreiben.

Dafür gibt es eine App Intel wird lizenzieren An Laptop-, Desktop- und Zubehörhersteller zur Montage neuer Geräte. Installieren Sie es auf zwei Thunderbolt 4- oder 5-Computern, verbinden Sie sie mit einem Thunderbolt-Kabel, und schon sollten Sie Ihre Maus, Tastatur, Monitore, Speicher und andere USB-Peripheriegeräte gemeinsam nutzen können; Ziehen Sie Dateien mit Thunderbolt-Geschwindigkeit per Drag-and-Drop; Und synchronisieren Sie die Daten zwischen ihnen. Allerdings ist die gemeinsame Nutzung einer Internetverbindung nicht möglich.

Laut Intel können Sie auch den Bildschirm eines Computers mit 1080p, 60 Bildern pro Sekunde, geringer Latenz und ohne Komprimierung auf einen anderen spiegeln – und die Computer können über ein Thunderbolt-Dock oder -Display verbunden werden, wenn das bequemer ist als eine direkte Verbindung.

NEIN Streng Es erfordert wohlgemerkt einen Thunderbolt-zertifizierten Computer oder sogar unbedingt einen Intel-Prozessor. „USB 4- und Thunderbolt 3-Verbindungen funktionieren möglicherweise, aber wir können es nicht wirklich garantieren und werden es auch nicht unterstützen“, sagt Jason Zeller, Leiter von Intel Thunderbolt.

Es muss jedoch umgesetzt werden, da Intel den OEMs eine zusätzliche Lizenzgebühr für die exklusive Lieferung der neuen Hardware in Rechnung stellen wird. Der Kauf einer Teilmenge eines Thunderbolt-Computers oder einer Art Thunderbolt-Zubehör schränkt die Umgebungen ein, in denen dies nützlich sein kann! Laut Intel erhalten Sie mit jedem Thunderbolt Share-PC, den Sie kaufen, eine zweite Lizenz oder mit jedem Zubehör zwei Lizenzen.

Siehe auch  Die neueste Apple Watch SE erreicht an diesem Wochenende ihren bisher niedrigsten Preis

Die App stellt einen Verkaufsschub dar, weil PC-Hersteller daran interessiert sind und Intel sie mit ihnen umfassend testen und zertifizieren möchte, „um sicherzustellen, dass es ein tolles Erlebnis ist“, sagt Zeller.

Im Moment gilt es auch für Windows: „Wir prüfen andere Möglichkeiten für das Betriebssystem, aber im Moment funktioniert es nicht, wenn es mit einem Mac verbunden ist.“

Acer, Lenovo, MSI und Razer sind neben den Zubehöranbietern Belkin, Kensington, Plugable und Promise Technology die ersten PC-Partner. Einige dieser Unternehmen haben bereits verkauft „Leicht zu bewegende“ Kabel. Entwickelt, um von einem Computer auf einen anderen zu übertragen; Plugable verkauft bereits ein Thunderbolt-Kabel Es ist mit der Bravura Easy Computer Sync-Anwendung ausgestattet, die auch Drag-and-Drop-Funktionen und Fernsteuerung des Computers bietet. Ich frage mich, wie Thunderbolt Share im Vergleich abschneiden wird.