August 15, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dow-Futures stiegen, nachdem die Marktrallye ein sehr rückläufiges Signal gab;  5 Aktie zu beobachten

Dow-Futures stiegen, nachdem die Marktrallye ein sehr rückläufiges Signal gab; 5 Aktie zu beobachten

Am Mittwochmorgen stiegen die Dow-Jones-Futures leicht, zusammen mit den S&P 500- und Nasdaq-Futures. Die Börsenrallye erlitt am Dienstag starke Verluste, als der Nasdaq und der S&P 500 auf ein Schlüsseltief durchbrachen.




X



Die Wirtschaftsberichte vom Dienstag ließen Rezessions- und Inflationsängste wieder aufleben. Bericht für Intel Corporation (INTC) senkte Chippreise wegen schwacher Personal Computer und kritisierte Aktien von Intel und seinem Konkurrenten moderne Mikrogeräte (AMD), sowie PC-Hersteller und Microsoft (MSFT).

während, ExxonMobil (XOM), Scheitel Pharma (VRTX), Energie-Enphase (ENPH), ein Elternteil von Google das Alphabet (Das Google) Und die Tesla (TSLAFünf Aktien, die man im Auge behalten sollte, aber aus unterschiedlichen Gründen.

Die XOM-Aktie stieg am Dienstag leicht und flirtete mit Intraday-Kaufsignalen, nachdem sich der diversifizierte Energieriese besser behauptet hatte als die meisten Öl- und Gasunternehmen. Die VRTX-Aktie fiel unter a Kaufpunkt. Die ENPH-Aktien fielen in den Griff, als die Solaraktien schrumpften. Die Aktien von Google und Tesla fielen deutlich unter die jüngsten Kaufpunkte.

Google Inventar ist aktiviert Langjährige Führer von IBD. Vertex- und Enphase-Aktien sind aktenkundig Defekt 50 Und die IBD Big Cap 20. Exx am Dienstag IBD-Aktie heute.

Das in diesem Artikel enthaltene Video beleuchtet die Aktien von Exxon Mobil, Google und VRTX.

In anderen Nachrichten der Getreideriese allgemeine Mühlen (GIS) berichtete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres besser als erwartete Ergebnisse und Umsätze. Die GIS-Aktie ist vor der Eröffnung leicht gestiegen, nachdem sie am Dienstag nach unten zurückgegangen war und knapp über die 50-Tage-Linie innerhalb einer flachen Cope-Basis zurückkehrte.

Dow Jones Terminkontrakte heute

Dow-Futures stiegen gegenüber dem fairen Wert um 0,4 %. S&P 500-Futures stiegen um 0,3 % und Nasdaq 100-Futures stiegen um 0,25 %.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 5 Basispunkte auf 3,16 %.

Die Rohölpreise stiegen um 1 %.

Bitcoin ist wieder auf knapp über 20.000 $ gefallen.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo, was sich nicht unbedingt in der nächsten regulären Sitzung in der tatsächlichen Auflage niederschlägt Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie auf IBD Live umsetzbare Aktien analysieren


Aktienmarkt steigen

Der Aktienmarkt öffnete höher, unterstützt von China, das die Quarantänezeiten für ankommende Reisende verkürzte. Aber die Hauptindikatoren verblassten schnell, angeführt von der Nasdaq.

Der Dow Jones Industrial Average fiel am Dienstag um 1,6 % Börsenhandel. Der S&P 500 fiel um 2 % und die ENPH-Aktie gehörte zu den Schlusslichtern. Der Nasdaq Composite Index ist um 3 % gefallen. Small Cap Russell 2000 fiel um 1,85 %.

Siehe auch  Dow-Jones-Futures: Marktkorrektur verlängert Verluste; Warum Äpfel ein „absoluter Verlierer“ sind

Zwei Wirtschaftsberichte erreichten den Markt um 10 Uhr ET. Der Verbrauchervertrauensindex für Juni fiel auf den niedrigsten Stand seit Februar 2021, während sein Prognoseindikator ein Neunjahrestief erreichte. Der Maßstab für die Inflationserwartungen erreichte ein Rekordhoch aus dem Jahr 1987. Unterdessen war der Fertigungsindex der Richmond Fed viel schwächer als erwartet, der jüngste Negativbericht für die regionale Fabrik vor dem US-ISM-Fertigungsindex vom Freitag.

Intel soll die Preise für Alder-Lake-Prozessoren drastisch senken Die Bestellungen der PC-Hersteller sind viel schwächer als erwartet. Die Intel-Aktie sank um 2,2 %. Die Aktie des Erzrivalen AMD wurde um 6,2 % verkauft, der niedrigste Schlusskurs seit einem Jahr und knapp über dem Tief vom 17. Juni. Dell-Technologien (Del) Und die HP Inc. (HPQ) verloren beide 2,6 %. Der Windows-Hersteller Microsoft Corp. fiel um 3,2 Prozent.

Die US-Rohölpreise stiegen um 2 % auf 111,76 $ pro Barrel. Die OPEC+ hält ab Mittwoch ihre letzte Sitzung ab

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg um einen Basispunkt auf 3,21 %.

ETFs

zwischen den Die besten ETFsDer Innovator IBD 50 ETF (fünfzig) ist um 2 % gefallen, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (fit) gab 2,1 % auf. iShares Expanded Technology and Software Fund (ETF)IGV) fiel um 3,7 %, wobei Microsoft-Aktien die Führung übernahmen. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) fiel um 2,5 %, mit wichtigen Aktienkomponenten von Intel und AMD.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XMEund Global X US Infrastructure Development ETFWiege) fielen beide um 1,7 %. US Global Gates Foundation (ETF)Flugzeuge) gab starke Eröffnungsgewinne auf und fiel um 0,8 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) verlor 2,1 %. SPDR-Spezifischer Energiefonds (SPDR ETF)XL) stieg um 2,7 %, und XOM-Aktien waren eine große Komponente. SPDR Financial Choice Fund (SPDR)XLF) um 1 % gesunken. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) mit VRTX-Aktien um 1,7 % gesunken.

Aktien spiegeln eher spekulative Geschichten wider, der ARK Innovation ETF (mach’s gut) ist um 5,9 % gefallen und der ARK Genomics ETF (ARKG) 5 %. Die TSLA-Aktie führt weiterhin die ETFs von Ark Invest an.


Die Top 5 der chinesischen Aktien, die Sie jetzt im Auge behalten sollten


Bestand zu beobachten

Die Aktien von Exxon Mobil stiegen an diesem Tag auf 93,24 und bewegten sich über die 50-Tage- und 21-Tage-Linien, während sie gleichzeitig einen scharfen Abwärtstrend durchbrachen. Das war ein solider Einstieg. Die XOM-Aktie reduzierte die Gewinne und schloss 2,8 % höher bei 91,50, hielt sich aber über der 50-Tage-Linie. Exxon-Aktien haben sich besser gehalten als viele Öl- und Gasunternehmen, die versuchen, sich von ihrer 200-tägigen Phase zu erholen. Anleger würden jedoch idealerweise gerne sehen, wie sich XOM für eine Weile seitwärts bewegt und eine neue Basis bildet, bevor sie versuchen, einzugreifen.

Siehe auch  Der Dow erholte sich auf flach und zog sich von einem 200-Punkte-Verlust in einem unruhigen Handel nach einem starken Arbeitsmarktbericht zurück

Die Vertex-Aktie fiel um 3,9 % auf 276,17 und damit unter den frühen Einstieg von 279,23, nachdem sie am Freitag 293,17 erreicht hatte. Die VRTX-Aktie entwickelt sich nach wie vor gut, nachdem am Dienstag ein geringeres Volumen eingetreten ist, und nach einer Reihe großer Gewinne in der vergangenen Woche. Aber es ist sehenswert. Das lineare Relativkraft Die VRTX-Aktie befindet sich immer noch in der Nähe der Höchststände.

Die Enphase-Aktie fiel um 7,5 % auf 190,65 und fand erneut Unterstützung rund um den gleitenden 21-Tage-Durchschnitt. ENPH-Aktien befinden sich immer noch in einem Griff tief in einer Akte doppelte Bodenbasis. Der offizielle Kaufpunkt liegt bei 217,33, obwohl Anleger die Bewegung über dem Montagshoch von 210,10 als frühen Einstieg nutzen könnten. Aber Aktien für ENPH und andere Solarspielzeuge sind volatil, eine Eigenschaft, die im aktuellen Marktklima schwer zu bewältigen ist.


Chinas EV-Riese in der Kaufzone, als er die Tesla-Krone erobert


Die Tesla-Aktie fiel um 5 % auf 697,99, erneut unter ihren gleitenden 21-Tage-Durchschnitt. Am Montag drehte die TSLA-Aktie leicht nach unten, nachdem sie an der 10-Wochen-Linie auf Widerstand gestoßen war. Im Gegensatz zu den meisten großen Aktien pendelte sich die Tesla-Aktie im Juni über ihren Tiefstständen von Ende Mai ein. Ende dieser Woche, vielleicht Samstag, Tesla wird die Auslieferungszahlen im zweiten Quartal veröffentlichen Dies sollte im Vergleich zum ersten Quartal einen deutlichen Rückgang aufweisen, der eine Werksschließung in Shanghai und eine langsamere Erholung widerspiegelt.

Tesla schließt ein Büro in San Mateo, Kalifornien, und streicht im Rahmen der anhaltenden massiven Entlassungen beim EV-Riesen 200 Low-Level-Jobs aus dem Autopilot-Team. CEO Elon Musk, der eine mögliche Rezession befürchtet, hat seit fast einem Jahrzehnt immer wieder „in diesem Jahr“ die volle Selbstführung versprochen. Das vollständig selbstfahrende Auto von Tesla, das 12.000 US-Dollar kostet, ist ein Fahrerassistenzsystem der Stufe 2, abgesehen vom autonomen Fahrsystem der Stufe 5.

Die Google-Aktie fiel um 3,3 % auf 2.240,15 und kehrte unter den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt zurück, nachdem sie diese Schlüsselmarke am Freitag überwunden hatte. Die GOOGL-Aktie vermied es auch, ihre Mai-Tiefs in einem massiven Marktabverkauf im Juni zu unterschreiten.

Marktanstiegsanalyse

Die wichtigsten Indizes begannen am Dienstag mit guten Gewinnen, drehten aber schnell nach unten. Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq Composite liegen erneut unter ihren gleitenden 21-Tage-Durchschnitten.

Siehe auch  Die Schadenfirma eines Bereitschaftspolizisten forderte einen anderen Mitarbeiter auf, das Badeanzugbild zu entfernen, der daraufhin von der Personalabteilung kontaktiert wurde

Nasdaq und S&P 500 fielen unter die Tiefs vom Freitag Folgetag. Dies ist ein sehr rückläufiges Signal. Untersuchungen zeigen, dass es eine 90-prozentige Chance gibt, dass die Rally schließlich scheitert, wenn dies eintritt. Die Rally ist nicht offiziell beendet, bis die Indizes ihre jüngsten Tiefs durchbrechen.

Der Dow-Jones-Index schloss nicht unter seinen Folgetagestiefs, aber er ist nicht weit davon entfernt.

Am Dienstag gab es viele hässliche Rückschläge und die Aktien fielen zurück oder unter die Schlüsselniveaus.

Viele große Unternehmen, nicht nur Tesla- und Google-Aktien, sind während der 50-Tage- oder 10-Wochen-Strähnen auf Widerstand gestoßen, einschließlich MSFT-Aktien. Apfel (AAPL) Und die Amazon.com (AMZN). So auch die XLV- und ARKK-ETFs.

Der Tag für Blue-Chip-Aktien war kein guter, mit breiter Schwäche. Pharmaaktien brachen ein, obwohl sie defensive Wachstumstitel waren. Die Krankenversicherer verloren nicht viel Boden, gaben aber einige bullische Eröffnungsgewinne auf.

Öl- und Gasaktien könnten sich erholen, aber nachdem sie sich Ende letzter Woche von ihren Tiefstständen erholt haben, brauchen viele möglicherweise Zeit, um sie zu reparieren. XOM-Aktien sehen besser aus, aber selbst Energiewerte können leiden, wenn der breite Markt ausverkauft ist.


Markteinführungszeit mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was machst du jetzt

Angesichts des schnell steigenden Marktes, der unter Verkaufsdruck steht, sollten Anleger kein Engagement hinzufügen, das bereits gering sein sollte. Stattdessen möchten sie vielleicht einige neue Situationen ablösen. Viele, wie die VRTX-Aktie, befinden sich wahrscheinlich unter Wasser, da der Nasdaq unter dem FTD-Tief und der S&P 500 fast dort sind.

Wie beim Autofahren bei Nebel ist es schwer zu wissen, was den Aktienmarkt erwartet, aber es steht viel auf dem Spiel.

Arbeiten Sie weiter an Beobachtungslisten. Bleiben Sie engagiert und einsatzbereit.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit der Entwicklung des Marktes, der Aktien und der führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter Tweet einbetten Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Holen Sie sich die nächsten Gewinneraktien mit MarketSmith

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analytics noch heute frei