Juni 26, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein deutscher Landwirt hat Volkswagen wegen der Auswirkungen des Klimawandels verklagt

Ein deutscher Bauer Fall Der Autohersteller Volkswagen (VW) ist für die Auswirkungen des Klimawandels verantwortlich.

Ulf Alhoff-Kramer, ein Mann, sagt, dass starke Regenfälle in Verbindung mit trockenem Boden und Klimawandel die Funktionsfähigkeit seiner Felder, Kühe und Wälder beeinträchtigt haben. Er sagte, diese Auswirkungen hätten sich auf sein Familienunternehmen ausgewirkt.

In dem Fall forderte Allhoff-Cramer von VW, die Produktion von benzinbetriebenen Fahrzeugen bis 2030 einzustellen. Deutsche Autohersteller lehnten im vergangenen Jahr eine ähnliche Forderung von Umweltverbänden ab.

„Landwirte werden härter und schneller vom Klimawandel getroffen, als sie bereits erwartet haben“, sagte Allhoff-Cramer kürzlich gegenüber Reportern. Er argumentierte, dass VW als zweitgrößter Autohersteller für die mit dem Klimawandel verbundenen Umweltauswirkungen zur Verantwortung gezogen werden sollte.

Ein Gericht in Detmold hat Allhoff-Cramer und seine Anwälte kürzlich in einer mündlichen Verhandlung aufgefordert, weitere Einzelheiten zur Untermauerung ihrer rechtlichen Argumente vorzulegen, berichtete die deutsche Nachrichtenagentur DPA.

Der Richter fragte auch, ob der Bauer bereits klimabedingte Schäden erlitten habe oder noch erwarte. Die nächste Anhörung ist für den 9. September angesetzt.

Dieser Fall wird von der Umweltorganisation Greenpeace unterstützt. Die Organisation hat ähnliche Gesetzesinitiativen in Deutschland unterstützt, die darauf abzielen, Unternehmen und Regierungen für die Auswirkungen des Klimawandels zur Rechenschaft zu ziehen.

Solche Fälle hatten gemischten Erfolg. Einige wurden gefeuert, und einer ging an den Obersten Gerichtshof von Deutschland. Letztes Jahr ordnete der Oberste Gerichtshof in diesem Fall an, dass der Staat seine Bemühungen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes verstärken sollte Emissionen.

Volkswagen sagte in einer Erklärung, dass es anstrebe, seine Emissionen zu reduzieren ErlaubtVW 2050 zielt darauf ab, den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren Netto-Null.

Siehe auch  Psyop eröffnet ein physisches Studio in Deutschland

„Volkswagen Klimaschutz und Schnell Dekarbonisierung des Verkehrs AbteilungAber dem kann nicht entsprochen werden Die Herausforderung Allein“, teilte das Unternehmen mit.

VW sagte, es sei Sache des Gesetzgebers, über Klimaschutzmaßnahmen zu entscheiden. Das Unternehmen sagte, es werde „diese Position verteidigen und die Abweisung des Falls verlangen“.

Im Jahr 2015 entdeckte die US-Umweltschutzbehörde, dass VW-Dieselautos eine Software verwenden, die es ihnen ermöglicht, Emissionstests zu bestehen, aber die Schadstoffkontrolle während der normalen Fahrt deaktiviert. Das Unternehmen entschuldigte sich für seine Taten und zahlte Bußgelder, Betriebskosten und Schadensersatz in Milliardenhöhe an Autobesitzer.

Ich bin Brian Lynn.

Das berichtete The Associated Press. Brian Lynn adaptiert den VOA English Learning Report.

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Schreiben Sie uns im Kommentarbereich und Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.
______________________________________________________________________

Die Worte in dieser Geschichte

Fall -V. Gerichtliche Schritte gegen eine Person oder Organisation einleiten und versuchen, Geld von ihr zu erpressen, weil sie Sie belästigt haben
Emission – Mein. Der Prozess der Erzeugung oder Übertragung von etwas (z. B. Energie oder Gas) aus einer Quelle
Erlauben -V. Erlauben
Netto-Null – adj. Wenn ein Land, eine Stadt usw. die Menge der produzierten Emissionen eliminiert
Schnell – Anm. Gehen oder sich zu schnell bewegen
Abteilung – n. Ein Teil der Wirtschaft eines Landes
Die Herausforderung – Mein. Eine schwierige Aufgabe oder ein schwieriges Problem; Etwas, das schwer zu tun ist