August 17, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein Fünftel der Ladepunkte für Elektrofahrzeuge in der Europäischen Union befindet sich in Deutschland

Eine aktuelle Studie ergab, dass Deutschland mit fast 60.000 Ladegeräten mehr als 19 Prozent der 307.000 Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Europa hat.

Die Hälfte der Ladegeräte in Europa befindet sich in Deutschland und den Niederlanden

Nach Angaben der European Automobile Manufacturers Association (ACEA) befindet sich die Hälfte aller Ladestationen in der Europäischen Union in nur zwei Ländern: den Niederlanden und Deutschland. Deutschland hat sehr respektable 59.410 Ladepunkte, Niederlande Führend mit 90.000 Ladegeräten.

Die Bundesrepublik ist ihren Umweltzielen in den vergangenen Jahren ein großes Stück näher gekommen, immer mehr Autofahrer in Deutschland entscheiden sich für Elektro- oder Hybridfahrzeuge. Deutschland hat kürzlich die USA als weltweit am schnellsten wachsender Markt für Elektrofahrzeuge überholt.

Auch die Zahl der Ladestationen in Deutschland dürfte in den kommenden Jahren deutlich zunehmen, da mittlerweile mehr als eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sind.

Länder in der Europäischen Union mit den meisten und den wenigsten Ladestationen

Obwohl in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt wurden, betont ACEA, dass noch viel mehr getan werden muss. „Um die vorgeschlagene 55-prozentige CO2-Reduktion für Autos zu erreichen, wären 6,8 Millionen öffentliche Ladepunkte bis 2030 erforderlich – eine 22-fache Steigerung innerhalb von 10 Jahren“, schreibt der Verband.

Nach Angaben von ACEA haben die folgenden EU-Länder die häufigsten Ladepunkte:

  1. Niederlande (90.284)
  2. Deutschland (59.410)
  3. Frankreich (37.128)
  4. Schweden (25.197)
  5. Italien (23.543)

Und die folgenden fünf Länder haben die wenigsten:

  1. Zypern (57)
  2. Malta (98)
  3. Litauen (207)
  4. Estland (385)
  5. Lettland (420)

Weitere Informationen zur Forschung finden Sie unter ACEA-Website.

Indem Sie auf Abonnieren klicken, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten dürfen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Siehe auch  Kann Großbritannien vom deutschen Leveling-Up-Programm lernen?