September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein Schullehrer in Deutschland schlug vor 75 Jahren verlorene Nazi-Artefakte, die an einer Wand versteckt waren

In Deutschland entdeckte ein Historiker mehr als 75 Jahre lang Nazi-Artefakte, die in der Wand des Hauses seiner Tante versteckt waren.

Den Cache entdeckte er bei der Reparatur eines Hauses in Hagen nach der Flut Kunstnews. Als er einen Teil der Gipskartonplatten entfernte, die während der starken Regenfälle gelöst worden waren, fand er ein Loch, das mit historischen Gegenständen des NS-Regimes gefüllt war.

„Ich hatte einen Herzinfarkt“, sagte Autor Sebastian Yurtseven Westphalanpost. “Ich glaube nicht, dass es ein großer Durchbruch sein wird.”

Da die Bewohner des Hauses glaubten, einer Gefangennahme durch amerikanische Truppen entgehen zu können, wurden in einem schmalen Kofferraum zwischen den beiden Häusern das Porträt Adolf Hitlers, mit Adlern und Hakenkreuzen geschmückte Nazi-Medaillen und andere Gegenstände platziert. Die untergehenden Momente des Krieges in Europa im April 1945.

Der Nationalsozialistische Volksholfhart (NSV) ist eine Gasmaske im Besitz einer NS-Wohlfahrtsorganisation. Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Die geheime Nazi-Armee hatte einen Revolver, Schlagringe, Gasmasken und zahlreiche Dokumente. Insgesamt wurden zwölf Kisten aus dem von Experten begutachteten Bereich entfernt.

Historiker wissen, dass das Haus während des Krieges als Sitz des nationalsozialistischen Volksholfhart, einer nationalsozialistischen Wohlfahrtsorganisation namens NSV, diente. An der Wand wird ein Porträt Hitlers aufgehängt, während die Dokumente detaillierte Aufzeichnungen über die Aktivitäten der Organisation enthalten.

Dieser Revolver des Nationalhistorikers, des Nationalsozialisten Vox Wolfhardt, kurz NSV, wurde im Geheimlager einer NS-Wohlfahrtsorganisation entdeckt.  Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Nationalsozialistischer Volksholfhart (NSV), ein Revolver der Ortsstelle einer NS-Wohlfahrtsorganisation. Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

„Solche Funde sind sehr selten und erlauben dem Stadtarchiv nun, mehr über die Arbeit der NSV-Agentur zu erfahren“, sagte ein Experte für das Regierungsarchiv. Direkte Wissenschaft.

Historiker hoffen, dass diese Entdeckung zu einem neuen Verständnis der Arbeitsweise von NSV vor Ort beitragen wird. Entworfen, um humanitäre Gruppen wie kirchliche Wohltätigkeitsorganisationen und das Rote Kreuz zu ersetzen, stellte der NSV Nahrung, medizinische Behandlung und Gasmasken zur Verfügung, die zur Verbreitung der Nazi-Ideologie benötigt wurden. Auf seinem Höhepunkt hatte die Organisation 17 Millionen Mitglieder.

Siehe auch  Deutschland drängt schon lange auf Smartphone-Updates

Sehen Sie unten weitere Artefakte aus der Entdeckung.

Ein Nationalhistoriker hat die geheime Aufbewahrung von Gegenständen entdeckt, darunter diese Medaille.  Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Nationalsozialistische Volkswohlfahrt oder NSV, eine Medaille im Besitz der örtlichen Geschäftsstelle einer NS-Wohlfahrtsorganisation. Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Ein Porträt des Nationalhistorikers Adolf Hitler wurde von einem nationalsozialistischen Vox Wolfhbhart (NSV) entdeckt, einer geheimen Sammlung der NS-Wohlfahrtsorganisation.  Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Porträt von Adolf Hitler von den Nationalsozialisten Vox Vohlbahart, oder NSV, im Besitz einer NS-Wohlfahrtsorganisation. Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Ein Heimathistoriker hat die geheime Aufbewahrung dieser Schlagringe entdeckt, die dem nationalsozialistischen Vox Wolfhardt oder NSV, einer NS-Wohlfahrtsorganisation, gehören.  Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Die Schlagringe des nationalsozialistischen Vox Vohlbahart, kurz NSV, der Ortsstelle einer NS-Wohlfahrtsorganisation. Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Ein Nationalhistoriker hat die geheime Aufbewahrung von Gegenständen entdeckt, darunter diese Medaille.  Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Nationalsozialistische Volkswohlfahrt oder NSV, eine Medaille im Besitz der örtlichen Geschäftsstelle einer NS-Wohlfahrtsorganisation. Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Ein Nationalhistoriker hat einen geheimen Cache entdeckt, der dem Nationalsozialisten Vox Wolfhardt (NSV) gehört, einer NS-Wohlfahrtsorganisation, darunter die SA-Pfeife.  Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

SA-Pfeife, im Besitz des nationalsozialistischen Volksholfhart oder NSV, einer NS-Wohlfahrtsorganisation. Foto mit freundlicher Genehmigung von Stadarsive Hagen.

Folgen Artnet-Neuigkeiten Auf Facebook:


Möchten Sie in der Kunstwelt vorankommen? Abonnieren Sie unseren Newsletter für wichtige Neuigkeiten, aufschlussreiche Interviews und wichtige Rezensionen, die das Gespräch voranbringen.