August 15, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Eine nukleare Kehrtwende – The New York Times

hallo Dies ist Ihre Zusammenfassung des Krieges zwischen Russland und der Ukraine, ein täglicher Leitfaden für die neuesten Nachrichten und Analysen zum Konflikt.


Nach der Atomkraftwerkskatastrophe von Fukushima in Japan 2011 galt Deutschland als einziges führendes Industrieland der Welt, das in diesem Jahr aus der Atomkraft aussteigt. Nun zwingt der Krieg die Bundesregierung dazu, diese Entscheidung rückgängig zu machen, berichtet meine Kollegin Erika Salomon.

Der unter der ehemaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel vereinbarte Plan hätte es Deutschland ermöglicht, sich mit billigem russischem Gas zu betanken und gleichzeitig auf erneuerbare Energien umzusteigen. Aber Russlands Kürzungen bei den Gaslieferungen nach Europa haben die Länder dazu veranlasst, nach Alternativen zu suchen.

Bundeskanzler Olaf Scholes hat diese Woche erstmals öffentlich eingeräumt, dass Pläne, die drei verbleibenden Kernkraftwerke des Landes am 31. Dezember abzuschalten, nicht mehr tragfähig sind.

Scholz reagierte damit auf das Gefühl von mehr als 80 Prozent der Deutschen, laut jüngsten Umfragen, dass das Land seine Abkehr von der Atomkraft überdenken sollte – eine der emotionalsten und spaltendsten Debatten seit der Wiedervereinigung des Landes.

„Wir führen Gespräche“, sagte die bayerische Landtagsabgeordnete Rosi Steinberger.

„Es tut uns allen weh“, sagte Steinberger, Mitglied der Grünen, die ihre Wurzeln in der Anti-Atom-Bewegung hat. „Aber wir stehen im Schatten dieses Krieges in der Ukraine.“

Die drei verbleibenden Kernkraftwerke des Landes liefern nur 6 Prozent der deutschen Energie.

Aber die Pflanzen aktiv zu halten, kann trotzdem sinnvoll sein – nicht für Deutschland, sondern für Europa. Da sich die europäischen Länder oft Strom teilen, kann es notwendig sein, die Atomkraft in Deutschland zu halten, wenn Frankreich ausfällt.

Power Sharing bedeutet auch, dass Deutschland Atomstrom von Nachbarländern wie Frankreich oder Tschechien kauft, wo eine Katastrophe einen Unfall für die Deutschen im eigenen Land verursachen könnte.


Begleiten Sie uns auf Telegram

Folgen Sie unserer Berichterstattung über die Schlacht @Jederzeit Kanal.


Getreidefelder machen nicht nur einen großen Teil der Ukraine aus; Sie sind ein integraler Bestandteil seiner nationalen Identität. Die gelb-blaue Flagge des Landes repräsentiert ein goldenes Weizenfeld unter blauem Himmel.

Die Ukraine ist einer der größten Getreideexporteure der Welt, wobei die Landwirtschaft etwa 11 Prozent des BIP und 41 Prozent der Exporte ausmacht.

Eine kürzlich getroffene Vereinbarung zur Freigabe beschränkter Getreideexporte in ukrainische Häfen weckte Hoffnungen für die ukrainische Landwirtschaft. Wenige Tage nachdem das erste Schiff Odessa verlassen hat, sind heute drei weitere mit Getreide beladene Schiffe ausgelaufen.

Aber die Bauern des Landes haben immer noch Probleme beim Anbau und der Ernte von Feldfrüchten in einem Kriegsgebiet, berichtet der Chef des Times Kyiv-Büros, Andrew Kramer.

Bauern trotzen einigen der gleichen Gefahren, denen Soldaten ausgesetzt sind. Russische Artillerie und Minen haben Traktorfahrer getötet. Streiks haben Tausende Hektar reifen Weizens verbrannt, und Krater von einschlagenden Granaten markieren die Landschaft.

Siehe auch  Biden fordert die Verbündeten auf, die Ausgaben für Russland für die Invasion in der Ukraine weiter zu erhöhen

Landwirte sagen, sie haben keine Wahl. Der Großteil der ukrainischen Getreideernte besteht aus Winterweizen und Gerste, die im Frühherbst gesät und im darauffolgenden Sommer geerntet werden. Wenn die Landwirte jetzt nicht ernten, könnten sie die Investition eines Jahres verlieren.

Selbst wenn die Getreideschiffe wieder abfahren, wird die ukrainische Landwirtschaft voraussichtlich darunter leiden. Da ist das US-Landwirtschaftsministerium Vorhersage Die Weizenexporte der Ukraine, die letztes Jahr 5,1 Milliarden Dollar wert waren, werden sich nach der diesjährigen Ernte voraussichtlich halbieren.


Wir haben die Leser gebeten, Geschichten darüber zu erzählen, wie der Krieg ihr wirtschaftliches Wohlergehen verändert hat. Danke an alle, die geschrieben haben. Wenn Sie teilnehmen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular hier aus. Wir können Ihre Antwort in einem kommenden Newsletter verwenden.

Fast alle Senioren, die auf die Sozialversicherung als einziges Einkommen angewiesen sind, werden von allen Seiten finanziell ausgequetscht. Ich kann nicht mehr fertig werden und erwarte in absehbarer Zeit keine Besserung. Meine „goldenen Jahre“ verwandeln sich langsam in eine bleierne Last um meinen Hals. — Robert L. Welch, Wilmington, NC

Alles ist teuer. Die Kraftstoff-/Ölpreise sind doppelt so hoch wie vor einem Jahr. Die Unterbringung von Flüchtlingen hat auch die Kosten erhöht. Alles scheint aus der Ukraine zu kommen: Von Elektroschränken bis hin zu verschiedenen Säften war alles aufgrund des Krieges in der Ukraine teurer. – Matthias, Nürnberg, Deutschland



Danke fürs Lesen. Lass es Wochenende sein. Ich werde am Montag kommen – Yana

Was haben Sie gern? Was möchten Sie hier sehen? Senden Sie Ihre Gedanken per E-Mail an [email protected]

Siehe auch  Der kanadische QB Christian Strong spricht über das zweite Jahr mit den Cologne Gators und das bevorstehende Matchup mit den New Yorker Lions