September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Elon Musk verzögert 5 Milliarden Dollar Bürokratie in Tesla-Fabrik in Deutschland | Wissenschaft | Nachrichten

Der Tesla-Chef ist gestern in Berlin gelandet und direkt nach Brandenburg geflogen, dem Bundesland, in dem sein Elektroauto-Werk gebaut wird. Während seines Treffens soll Herr Musk sowohl Staatsoberhäupter als auch Führungskräfte des Fabrikbauunternehmens geröstet haben. Herr Musk machte deutlich, wie wichtig ein Zeitplan für den Bau der Fabrik sei, sagte Brandenburgs Wirtschaftsminister Georg Steinbaugh.

Herr Musk sagte, Tesla werde die Kommunikation intensivieren und mehr lokale Bürger einbeziehen.

Um jegliche Spannungen abzubauen, schrieb er auf Twitter: „Elon Musk, Dietmar Whiteke, Kollegen auf beiden Seiten und ein nüchternes Treffen mit mir.

„Im Rahmen des gegenseitigen Vertrauens haben wir die verbleibenden Aufgaben besprochen.

“Danke und deiner besten Familie für diesen Besuch, Elon.”

Das Werk ist mindestens sechs Monate hinter dem Zeitplan zurück.

Dies wurde durch rechtliche Anfechtungen von Umweltverbänden, Verzögerungen im Genehmigungsverfahren durch regionale und nationale Behörden und durch die eigenen Planänderungen des Automobilherstellers fortgeführt.

Tesla möchte ein neues Zuhause für die derzeitigen Bewohner des Geländes finden – eine Art Eidechse und eine Art Schlange, die sie fressen möchte.

Und es kann teuer werden.

Konkurrierende Hersteller wie Volkswagen, Mercedes Benz und Renault versuchen, ihre eigenen expandierenden Elektroautos zu bauen.

Weiterlesen: Englands eigene Greta Dunberg! Die 11-jährige Britt unternahm eine 200-Meilen-Wanderung nach Westminster, um den Planeten zu retten

Matthias Schmidt, unabhängiger Analyst in Berlin, der den Verkauf von Elektroautos in Europa überwacht, sagte: „Der europäische Markt ist derzeit total heiß.

“Natürlich hat es eine Chance für Tesla und eine Chance für europäische Hersteller verpasst.”

Herr. Musk soll Deutschland als drittgrößtes Montagewerk des Unternehmens ausgewählt haben.

Siehe auch  Germany Watch: Teamprognosen für Hansie Flicks erste deutsche Nationalmannschaftsliste

Aber das kommt, nachdem er Großbritannien beleidigt hat.

Herr Musk sagte dem Fachmagazin Auto Express im Jahr 2019, dass die Unsicherheit über die Entscheidung Großbritanniens, die EU zu verlassen, „zu gefährlich“ für das Land sei, um seine europäische Batterieanlage zu errichten.

Nicht verpassen…
Die EU schämt sich der Abholzung zur Erzeugung grüner Energie [REPORT]
Unabhängig von China beginnt der Klimawandel-Krieg zu Hause [COMMENT]
Rishi Sunak führt den Kampf gegen das „außergewöhnliche“ grüne Ziel des Premierministers an [INSIGHT]

Er sagte, seine Entscheidung sei durch seine starken Leistungen im Ingenieurwesen in Deutschland beeinflusst worden.

Er sagte: „Wir haben uns entschieden, die Tesla Gigafactory Europe im Raum Berlin zu platzieren.

„Ich komme oft nach Berlin – Berlin Rocks.

„Einige der besten Autos der Welt werden in Deutschland hergestellt und jeder weiß, dass deutsche Ingenieurskunst die beste ist“, sagte Musk. „Unsere Gigafactory in Deutschland ist einer der Gründe, warum wir Europa gegründet haben.

“Wir planen den Bau eines Engineering- und Designzentrums in Berlin.”

Wann die ersten Fahrzeuge vom Band laufen werden, ist allerdings noch unklar.

Tesla hatte ursprünglich geplant, die Produktion seines Modells Y im Juli zu starten, aber der Autohersteller hat die erwartete Eröffnung bereits auf Ende 2021 verschoben.