Oktober 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Fechtfahrer Winton Bernard Keys von den Colorado Rockies siegt nach 10 Saisons bei den Minors

Fechtfahrer Winton Bernard Keys von den Colorado Rockies siegt nach 10 Saisons bei den Minors

DENVER – Wynton Bernard bekam ein Jahrzehnt, nachdem er von den San Diego Padres rekrutiert worden war, endlich seine Chance, in den Major Leagues zu spielen, und er brachte es auf den Punkt.

Bernard, der Achter wurde und im Mittelfeld spielte, nutzte eine Regel, traf bei seinem ersten Auftritt in der Major League und half den Colorado Rockies, die Arizona Diamondbacks am Freitagabend mit 5: 3 zu schlagen.

Der 31-jährige Bernard arbeitete mehr als 10 Jahre und 863 Spiele bei den Junioren, bevor er seinen Vertrag bei Triple-A Albuquerque erhielt, das am Freitag von Colorado ausgewählt wurde. Er hatte einen denkwürdigen Auftritt, als er dazu beitrug, das Rennen um den siebten Schlag zu entfachen, das Rocky für immer nach vorne brachte.

Bernard erhielt stehende Ovationen, als er am Ende des dritten zum ersten Mal auf die Platte kletterte. Er schoss auf den zweiten Platz, erhielt aber mehr Zuspruch von der Menge.

Er sagte: „So etwas hatte ich noch nie. Es war unglaublich.“

Bernard wurde in der 35. Runde des Entwurfs 2012 ausgewählt und verbrachte drei Spielzeiten im Padres-Minor-League-System. Er spielte auch für die Mannschaften der Detroit, San Francisco und Chicago Cubs, zusammen mit Zaubersprüchen in der mexikanischen Winter League, der venezolanischen Winter League und im Independent Football. Er spielte mit den Brisbane Bandits in der Australian Baseball League.

In 10 Saisons in kleineren Ligen hat er 0,286 mit 50 Hovern und 226 Beutebasen erreicht. Seine erste gestohlene Basis in wichtigen Währungen hatte einen enormen Einfluss.

Danach kam Bernard zu einem Elfmeter Sam Hilliard Die Hälfte begann mit Double Off Chris Dewinsky. Bernard stahl den zweiten Platz und wurde Dritter Charlie BlackmonEiner der RBI erzielte auf der Flucht Opfer.

Siehe auch  Die FIFA erlaubt ausländischen Spielern in Russland, Verträge zu kündigen

„Ich möchte alles in meiner Macht stehende tun, um dem Team zum Sieg zu verhelfen“, sagte Bernard. „In einer so großen Situation wie dieser war es enorm, das Team zu ertragen.“

Colorado-Manager Budd Black suchte Bernard als Defensivspieler auf Connor Joe Im Winter 2020. Er bot beiden Spielern Schlagtraining an und ermutigte die Rockies, sie zu verpflichten.

„Ich habe unserem Front Office die Empfehlung gegeben, zu sehen, ob wir mit diesen Leuten unterschreiben können“, sagte Black. „Unser Front Office hat ihre Agenten kontaktiert und sie haben Geschäfte gemacht.“

Joe gab 2021 sein Rockdebüt, als er in den letzten beiden Spielzeiten Bernard spielte. Er kam 2021 mit sieben Hausbesitzern auf .254. In diesem Jahr sind seine Zahlen beeindruckend: .325 mit 17 Homer, 24 Doubles und 26 Base Stolen.

Bernard wurde gesagt, dass er vor dem Spiel in Albuquerque am Donnerstag befördert wurde. Feiern Sie mit seinen Kollegen und teilen Sie die Neuigkeiten in einem Videoanruf mit seiner Mutter.

„Die Gefühle meiner Mutter haben mich noch mehr zerbrechen lassen“, sagte er. „Ich habe so viel getan. Ich habe gesehen, wie sie sich um meinen Vater gekümmert hat, bevor er starb, er war bettlägerig, aber sie blieb an seiner Seite. Ich sagte mir: ‚Ich weiß, wie hart sie arbeitet, also gehe ich genauso hart zu arbeiten – wenn nicht noch härter.‘“ Allein ihre Reaktion zu sehen, bedeutet viel.“

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.