Juli 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ferrari legt den Preis für sein erstes Elektroauto fest und deutet an, dass ein zweites Auto auf dem Weg ist

Ferrari legt den Preis für sein erstes Elektroauto fest und deutet an, dass ein zweites Auto auf dem Weg ist

Ferrari bereitet die Einführung seines ersten Elektroautos vor, aber Interessenten müssen wie für die anderen Autos einen hübschen Cent ausgeben.

Ferrari ist dafür bekannt, einige der schnellsten, luxuriösesten und schönsten Autos der Welt zu bauen. Da Elektroautos zu einer Mainstream-Idee werden und immer mehr Autohersteller beschließen, sie im Einklang mit Klimazielen und Verbraucheranliegen zu bauen, hat Ferrari immer angedeutet, dass es irgendwann ein eigenes Elektroauto bauen wird.

Auch hierfür haben die Vorbereitungen bereits begonnen. Das Unternehmen hat mit der Umstellung seines Werks in Maranello auf den Bau von Elektroautos begonnen und hat bereits geplant, im Jahr 2022 eine seiner Produktionslinien vollständig auf Elektroautos umzustellen.

Außerdem ist geplant, bis 2030 40 Prozent des Umsatzes vollelektrisch zu erwirtschaften.

Jetzt, kurz vor der Markteinführung seines ersten Elektroautos, hat Ferrari Berichten zufolge bereits den Preis erreicht: mindestens 500.000 Euro oder 535.000 US-Dollar.

Laut einem Bericht von ReutersQuellen zufolge hat Ferrari für sein erstes Elektroauto einen hohen Preis festgelegt und wird es in einer neuen Produktionsstätte namens E-Building in der Nähe von Maranello bauen.

Die neue Montagelinie, die Elektrofahrzeuge bauen wird, kann auch gasbetriebene und Hybridfahrzeuge herstellen und wird in drei bis vier Monaten voll betriebsbereit sein, sagte die Quelle.

Das ist aber nicht das Einzige, woran Ferrari arbeitet. Dem Bericht zufolge befindet sich auch ein zweites Ferrari-Elektrofahrzeug in der Entwicklung, allerdings befindet es sich noch im Anfangsstadium.

Das Auto wird den Wohlhabenden vorbehalten bleiben, was ein Synonym für die Marke ist. Nur sehr wenige Menschen besitzen einen Ferrari, und diejenigen, die ihn haben, verfügen über das verfügbare Einkommen, um ein solch exklusives und seltenes Auto zu kaufen, zu warten und zu lagern.

Siehe auch  Der durchschnittliche Gaspreis in den USA erreichte erstmals 5 $

Tatsächlich ist der Besitz eines Fahrzeugs nicht die einzige Möglichkeit, Ruhm zu erlangen. Laut Fabio Caldato, Portfoliomanager bei AcomeA SGR, einem Ferrari-Aktionär, ist so etwas Einfaches wie die Warteliste für eines seiner Autos „an sich schon ein Statussymbol“.

Ferrari hat Tesla bereits für seine Leistungen in der Automobilindustrie gewürdigt. CEO Benedetto Vigna sagte, Tesla habe der Branche einen „Weckruf“ gegeben.

„Tesla hat die Branche aufgerüttelt und Prozesse und Entscheidungen beschleunigt.“

Ich würde gerne von Ihnen hören! Wenn Sie Kommentare, Bedenken oder Fragen haben, senden Sie mir bitte eine E-Mail an [email protected]. Sie können sich auch auf Twitter mit mir verbinden @klunderjoyoder wenn Sie Neuigkeiten haben, können Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden.