September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Fluggesellschaften senken die Preise für Dutzende von Green Listing-Gefängnissen nach Malta, Kroatien und Deutschland

Fluggesellschaften senken ihre Preise zu beliebten Urlaubszielen in der Hoffnung, dass die bindungsmüden Briten ihre Last-Minute-Flüge schnell beenden.

Länder, die das Ampelsystem der Regierung verbessert haben, haben in diesem Sommer ihre Fahrpreise gesenkt, um Urlaubssuchende zu ermutigen, ins Ausland zu reisen.

Sieben neue Standorte wurden heute um 4 Uhr morgens in die grüne Liste des Vereinigten Königreichs aufgenommen – Deutschland, Österreich, Lettland, Norwegen, Slowakei, Slowenien und Rumänien -, die alle einen Rückgang der Flugpreise verzeichneten.

Allerdings sollen Touristen in Österreich für 10 Tage isoliert werden, dabei ist zu beachten, dass Norwegen derzeit keine Touristen ins Land lässt.

Laut der Preisvergleichsseite Skyscanner können Direkttickets nach Frankfurt von Montag, 21. bis kommenden Montag, gekauft werden, während Sie ab Log 33 nach Köln fahren können.

Urlauber können für 27 von der österreichischen Hauptstadt Wien oder für 26 nach Riga in Lettland fliegen.

Cluj-Napoca in Rumänien, die als inoffizielle Hauptstadt der Region Siebenbürgen gilt, erstattet Ihnen ab Mitte August nur noch 18 Pfund pro Flug.

Großbritannien könnte ab Mitte August nach Deutschland fliegen, da die Fluggesellschaften ihre Tarife senken, um in diesem Sommer mehr Passagiere zu gewinnen. Bild: Frankfurt, Deutschland

Sieben Länder, darunter Deutschland, Rumänien, Lettland, Österreich und Norwegen, wurden heute um 4 Uhr morgens in die grüne Liste der Regierung aufgenommen.  Bild: Cluj-Napoca, Rumänien

Sieben Länder, darunter Deutschland, Rumänien, Lettland, Österreich und Norwegen, wurden heute um 4 Uhr morgens in die grüne Liste der Regierung aufgenommen. Bild: Cluj-Napoca, Rumänien

Doch nicht nur Neulinge auf der Grünen Liste sehen Preisverfall. Beliebte Touristenziele, darunter Kroatien und Malta, wurden bereits auf die grüne Liste gesetzt und die Tarife wurden gekürzt.

Skyscanner zeigt Flüge ab £ 93 nach Split oder 3 143 nach Dubrovnik-143 One-Way-Ticket.

Siehe auch  Es gibt definitiv 12 Länder, die sich der Isolierten Grünen Liste anschließen, darunter Italien und Deutschland

Plätze auf der gelben Liste – ungeimpfte Passagiere sollten sich selbst isolieren, während Briten mit Doppelstoß einen negativen Test erhalten sollten – und die Preise sind gesunken, da Fluggesellschaften versuchen, die Passagierzahlen zu erhöhen.

Dies galt insbesondere für Länder, von denen Gerüchten zufolge auf die Amber-Plus-Liste verschoben wurde, darunter Portugal und Griechenland.

Passagiere können ab Mitte August Flüge ab 9 £ nach Porto oder ab 24 £ nach Porto nehmen.

Sie können auch eine Gebühr von 22 £ für Santorini in Griechenland oder 13 £ für Santander in Spanien finden.

Wer die gelockerten Regeln für Reisen in das amber-gelistete Frankreich nutzen möchte, kann sich auf Platz 9 zu beliebten Reisezielen begeben.

Ab heute 4 Uhr morgens müssen diejenigen aus Frankreich, die vollständig von Großbritannien, den USA oder Europa anerkannt und verabreicht wurden, nicht mehr isoliert werden.

Der Fahrpreis für die Hafenstadt Brest an der Westküste wird Ihnen 9 zurückerstattet, während Tickets für die beliebtesten Reiseziele wie Marseille oder Nizza 24 bzw. 5 115 kosten.

In die Sembach-Republik können Sie ab Mitte August für 9 £ fliegen, beliebte Ziele wie die Kanaren oder die Balearen wie Teneriffa oder Ibiza kosten 24 £.

Ab Mitte August können Urlauber für 27 in die lettische Hauptstadt Riga reisen.

Ab Mitte August können Urlauber für 27 in die lettische Hauptstadt Riga reisen.

Bild: Blick auf die historische Stadt Bratislava mit dem Dom St. Martin in der Slowakei

Bild: Blick auf die historische Stadt Bratislava mit dem Dom St. Martin in der Slowakei

Kevin Harris von Skyscanner sagte Telegraph Wenn die Menschen wieder reisen, verwenden Reiseunternehmen niedrigere Preise, um Vertrauen aufzubauen, da die Preise voraussichtlich niedriger sein werden.

Er fügte hinzu: “Dieser hart umkämpfte Markt ist eine großartige Nachricht für Reisende, die nach preiswerten Reisen suchen.”

Siehe auch  Deutsche Wissenschaftler haben neue Beweise für Kernintelligenz entdeckt

Nach Angaben des Telegraph werden Rückfahrkarten für die beliebten spanischen Ferienorte Alicante, Teneriffa und Malaga jetzt mit einem Rabatt von 10 Prozent gegenüber der Zeit vor der Epidemie verkauft.

Welcher der Rory Polen der Consumer Group?

Er sagte: „Sie fügen Flüge hinzu, bekommen mehr Sitze, das senkt die Preise.

Länder, die bereits auf der Grünen Liste stehen, darunter Kroatien, haben ermäßigte Gebühren.  Bild: Dubrovnik

Länder, die bereits auf der Grünen Liste stehen, darunter Kroatien, haben ermäßigte Gebühren. Bild: Dubrovnik

Passagiere können Mitte August von Mal 55 nach Malta fliegen.  Bild: St. Paul's Cathedral in Valletta

Passagiere können Mitte August von Mal 55 nach Malta fliegen. Bild: St. Paul’s Cathedral in Valletta

„Sobald die Änderungen bekannt gegeben werden, können Sie die Preiserhöhung sehen, da keine Zeit für Kapazitätsänderungen bleibt, aber sie werden in ein oder zwei Tagen sinken.

“Jeder, der einen Urlaub in dem Land auf der grünen Liste bucht, muss nach der Änderung der Reisebeschränkungen einige Tage warten, um günstigere Flüge zu erhalten.”

Die Urlaubsbuchungen aus Übersee stiegen um 250 Prozent, nachdem die Regierung bekannt gegeben hatte, dass die Reiseregeln nach Frankreich gelockert würden, wenn die Grüne Liste erweitert wird.

Ab heute 4 Uhr morgens müssen diejenigen aus Frankreich, die vollständig von Großbritannien, den USA oder Europa anerkannt und verabreicht wurden, nicht mehr isoliert werden.

Inzwischen sind Österreich, Deutschland, Lettland, Norwegen, Rumänien, die Slowakei und Slowenien auf die Grüne Liste gerückt, während Bahrain, Indien, Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate nun als Bernstein aufgeführt sind.

Die Aktualisierungen führten zu einem Anstieg der Urlaubssuchen, wobei die größte unabhängige Agentur Großbritanniens, Haze Travel, donnerstags und freitags einen Anstieg der Buchungen um 193 Prozent ankündigte.

Jet2, einer der größten Gewinner von Reiselisten-Updates, verzeichnete gestern einen Anstieg der Buchungen für Bernstein- und Grüne-Listen-Sitzplätze um 250 Prozent im Vergleich zu den Absätzen von gestern.

Laut Skyscanner haben die Suchanfragen nach Urlaub in Dubai um 213 Prozent zugenommen, die zweitbeliebteste Suche auf der Vergleichswebsite nach Spanien – 42 % mehr als vor einer Woche.

Die wichtigsten Standorte des Unternehmens befinden sich derzeit in Malaga, Palma, Alicante, Teneriffa, Spanien und später in Dubai.

Inzwischen hat British Airways seine Nachfrage nach Ferien in Südfrankreich um 260 Prozent pro Woche erhöht.

Brittany Ferris sagte auch, dass die Buchungen für Frankreich am Donnerstag 1.400 erreicht hatten, gegenüber 568 am Tag zuvor, während Eurostar die Buchungen von London nach Paris verdoppelt hatte.

Es folgt einem Kampf im Süden zwischen England und seinen Nachbarn, nachdem die britische Regierung daraus eine einzige Bernsteinliste gemacht hatte.

Während Reiseunternehmen die neuesten Updates gelobt haben, haben einige Branchenkreise gesagt, dass es zu spät ist.