Mai 17, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Gegen Ende eines Boston Celtics-Milwaukee Bucks 6-Spiels zu schießen, lässt Fans im überfüllten Deer District durch die Straßen fliehen

Gegen Ende eines Boston Celtics-Milwaukee Bucks 6-Spiels zu schießen, lässt Fans im überfüllten Deer District durch die Straßen fliehen

Milwaukee – Drei Menschen wurden in der Nähe des Deer District vor dem Fiserv Forum gegen Ende des sechsten Spiels am Freitagabend zwischen den Milwaukee Bucks und den Boston Celtics getötet, wodurch Fans von den Straßen flohen.

Die Feuerwehr von Milwaukee sagte, ein Mann und eine Frau seien am Freitagabend ins Krankenhaus gebracht worden, während eine dritte Person das Auto dorthin fuhr. Alle drei erlitten lebensgefährliche Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilte, befindet sich ein 29-jähriger Mann in Untersuchungshaft.

„Der Vorfall ereignete sich außerhalb des Deer District“, sagte Barry Bohm, Chief Communications Officer der Milwaukee Bucks, in einer Erklärung gegenüber ESPN. „Wir richten alle Fragen an das Milwaukee Police Department.“

Bucks-Fans begannen sich während des Marschs des Teams zur NBA-Meisterschaft in der vergangenen Saison im Deer District zu versammeln. Mit der Chance, sich das Halbfinale der Eastern Conference gegen die Celtics zu schnappen, und an einem warmen Tag nach einem langen Winter hier, war der Freitag die erste Gelegenheit für die Fans, an die Tradition anzuknüpfen. Das Team platzierte sogar Metalldetektoren rund um die Bars und den Eingang zur Bühne außerhalb der Arena.

Aber die Schießerei fand außerhalb dieser Grenze statt, etwa einen Block vom Fiserv Forum entfernt.

Die Bucks gaben vor dem Spiel bekannt, dass der Deer District offiziell 11.000 Menschen erreicht hatte, die für ihre 6-Viewing-Party vor dem Spiel eingestellt waren.

Zeugen außerhalb des Stadions sagten, sie hätten Schüsse gehört, bevor im letzten Viertel von Bostons 108-95-Sieg noch etwas mehr als eine Minute übrig war, was viele Zuschauer in Raserei versetzte und in verschiedene Richtungen rannte.

Siehe auch  Die Legende der Los Angeles Lakers, Kareem Abdul-Jabbar, hat einige Verhaltensweisen von LeBron James kritisiert

Eine große Polizeipräsenz blieb Stunden nach dem Ende des Spiels außerhalb der Arena, wobei die Polizei mehrere Kreuzungen in der Nähe aufzeichnete. Die Untersuchung ist im Gange.

In diesem Bericht wurden Informationen von Associated Press verwendet.