Januar 22, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Grüne Pläne der EU zerrissen, als der deutsche Klimaminister mit Brüssel bricht | Wissenschaft | Nachrichten

Patrick Graichen, ein hochrangiger Beamter des deutschen Umweltministeriums, kritisierte am Montag in Brüssel während einer Sitzung des Umweltrats der Europäischen Union die Pläne der EU für einen Mechanismus zur Anpassung der CO2-Grenzen (CBAM). CBAM ist eine Klimamessung, die den Kohlenstoffpreis für den Import bestimmter Güter wie Zement, Stahl, Aluminium und Düngemittel bestimmt.

Dieser Mechanismus soll sicherstellen, dass ambitionierte Klimaschutzmaßnahmen in Europa nicht zu einem „Carbon Leakage“ führen.

Agora Energivende, ehemalige Vorsitzende der Environmental Thought Group, äußerte ihre Besorgnis über die von der EU vorgeschlagene CBAM.

Er erklärte, dass der bestehende Vorschlag keine Lösung für den Export bieten würde.

Er betonte auch, dass der Plan den WTO-Regeln entsprechen müsse.

Bereits im vergangenen Juli intervenierte Deutschland bei der Europäischen Kommission bei deren Klimaplänen, insbesondere bei der grünen Taxonomie.

Europa ist gespalten über die mögliche Klassifizierung von fossilen Gas- und nuklearen „Zwischen“-Aktivitäten unter bestimmten Bedingungen.

Im Juli führte Deutschland die anderen fünf Länder an und unterzeichnete einen Brief an die Europäische Kommission, in dem der Ausschluss der Kernenergie aus dem Green Fund Rating der EU gefordert wurde.

Österreich ging so weit, der Kommission im Falle einer solchen Entscheidung mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof zu drohen.

Lesen Sie mehr: Sollte Gas als „grün“ gelten, wenn die EU die Taxonomie ins Visier nimmt?

Es stieß auf heftigen Widerstand, insbesondere bei den von Frankreich geführten Zwölf Nationen, die die Aufnahme der Kernenergie in das Green Fund-Programm unterstützten.

Bei einem Treffen in Brüssel stellte der neue deutsche Umweltminister seine Einführung zum Waldschutz und zur Abschwächung der sozialen Auswirkungen höherer Energiepreise und des grünen Wandels vor.

Siehe auch  China verweigert deutschen Kriegsschiffen die Einfahrt in den Hafen, sagt Berlin

In einem Gespräch mit Reportern vor dem Treffen sagte er: „Der Schutz des Waldes ist absolut entscheidend, um die Klimaschutzziele zu erreichen, aber auch um die Ziele der Biodiversität zu erreichen.

„Es ist klar, dass beide Krisen gelöst werden müssen. Niemand profitiert davon, gegeneinander zu spielen.

Nicht verpassen
Warnung vor Sonnensturm: Zwei große Sonneneruptionen werden von der Sonne abgefeuert [REVEAL]
Pompejis Durchbruch wurde als Überreste eines „verdampften“ Mannes entdeckt [REPORT]
Putins Keller in den USA Schachmatt Russland [INSIGHT]