Februar 2, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Hier ist, wie bald es passieren wird

Kryptowährungsanalyst Dave Welle Vorwegnahme Bitcoin (KRYPTO: Bitcoin) Preisverfall welche im Jahr 2022.

Er rechnet nun mit einer massiven Rallye der wichtigsten Kryptowährung. Basierend auf seiner logarithmischen Wachstumskurve (LGC) prognostiziert der Analyst, dass Bitcoin bis Januar 2025 auf 160.000 $ steigen könnte.

Er ging zu Twitter, um seine Gedanken zu Bitcoin mitzuteilen, und sagte, dass es in den nächsten zwei Jahren leicht das 10-fache machen könnte.

Dave the Wave sagt, dass das LGC-Modell trotz des Untergangs und der Dunkelheit, die die Kryptowährungsmärkte umgeben, weiterhin die Bitcoin-Preisentwicklung verfolgt.

Er fügt hinzu, dass die Basislinie des Musters weiterhin als Unterstützung fungieren wird, so wie das LGC-Hoch während des jüngsten Bullenlaufs als Widerstand diente.

Die vorherige „Blase“ „platzt“ effektiv. Es ist jedoch etwas ganz anderes. Wo spekulative Exzesse in einer Reihe von intermittierenden Spitzen gipfeln, liefern Korrekturen eine Art Basislinie, wobei diese Basislinie eine logarithmische Wachstumskurve darstellt“, sagte der Analyst auf Twitter.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde Bitcoin bei 16.613 $ gehandelt, was einem Rückgang von etwa 1 % in den letzten sieben Tagen entspricht.

Lese das folgende: Warum Crypto Analyst sagt, dass dieser Bitcoin wahrscheinlich eine negative Bewegung erfahren wird, bevor er steigt

Sehen Sie mehr von Benzinga

Verpassen Sie keine Echtzeit-Benachrichtigungen zu Ihren Aktien – machen Sie mit Benzinga Pro Frei! Probieren Sie das Tool aus, mit dem Sie intelligenter, schneller und besser investieren können.

© 2023 Benzinga.de. Benzinga bietet keine Anlageberatung an. Alle Rechte vorbehalten.

Siehe auch  Dow Jones S&P 500 sinkt vor Fed-Sitzung, Bitcoin-Preis fällt unter 21.000 $