Oktober 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

HIGHLIGHTS: Andy Ruiz Jr. lässt Luis Ortiz dreimal fallen und gewinnt durch Entscheidung

HIGHLIGHTS: Andy Ruiz Jr. lässt Luis Ortiz dreimal fallen und gewinnt durch Entscheidung

Andy Ruiz Jr. kämpfte heute Abend drei Knockouts zurück, um auf Luis Ortiz aufzuschließen, und holte sich seinen zweiten Sieg in Folge, nachdem er 2019 im Rückkampf gegen Anthony Joshua verloren hatte.

Ruiz gewann 113-112, 114-111, 114-111. Er nahm Ortiz drei Punkte für Knockouts ab, was bedeutet, dass zwei Richter in den Runden 6-6 ausgeglichen waren und ein Richter Ortiz sieben zu Ruiz‘ fünf Runden gewann. Bad Left Hook erzielte auf unserer inoffiziellen Karte ebenfalls 113-112 für Ruiz.

Es war ein Kampf mit Bursts, besonders in der zweiten Runde, wo Ruiz zwei Knockouts erzielte. Es sei darauf hingewiesen, dass der zweite ein fragwürdiger Schiedsrichter-Anruf von Schiedsrichter Thomas Taylor war, und wenn er nicht gezählt hätte, hätte Ruiz gewonnen, aber durch getrennte Entscheidung, und die beiden Karten wären mit einem Punkt Vorsprung auf seine Seite gegangen. . Vielleicht reden wir noch ein bisschen über die Kontroverse in diesem Fall.

Aber auch der 43-jährige Ortiz (33-3, 28 KO) prägte diesen Kampf nicht wirklich. Die meisten Fahrten scheinen in die Richtung zu gehen, in die Andy Ruiz sich genähert hat. wenn entspannen sehr Viele, sie waren für Ortiz leicht zu punkten, dessen Treffer wohl Runden trugen, wo ehrlich gesagt nicht viel los war. Und es war nicht schwer, sechs oder sieben davon für den Kubaner zu finden.

Ruiz (35-2, 22 KO) sah sich zum ersten Mal als Profi einer Südpfote gegenüber, und das zeigte sich in Ortiz‘ starker Hand, einschließlich des ehemaligen Titelverteidigers, der normalerweise in die „falsche“ Richtung drehen würde. Es hat ihm jedoch nie wirklich geschadet, weil Ortiz nicht mehr die Beine hatte, um Gegner zu überraschen, außer dass er ihre Ankunft zeitlich abstimmte, und Ruiz konnte das ausnutzen, indem er auch seine Geschwindigkeit und die Geschwindigkeit seiner Hand zum Stechen nutzte . Oft konnte Ortiz nicht viel machen, weil er jetzt langsam ist.

Siehe auch  Rams Points vs. Bills: Josh Allen wirft drei Punkte und läuft um einen, während Buffalo die zweite Halbzeit dominiert

Es war nicht die All-Star-Leistung, die Sie von Ruiz sehen wollten, aber vieles davon war ziemlich schlau und hat den Job erledigt. Er würde nicht vielen Kämpfern wie Ortiz gegenüberstehen, und er wusste, dass Ortiz auch aufgrund seiner Stärke und seines Timings gefährlich war, wenn er ihm viele Chancen gab. Wir haben es fast spät in der zweiten Runde gesehen, als Ortiz ihn gestoßen hat und Ruiz es deutlich gespürt hat. Von da an war der Kampf nie mehr derselbe, abgesehen von einem guten Anlauf in der siebten Runde, als Ruiz Ortiz zum dritten Mal besiegte.

„Ich dachte, ich hätte einen guten Job beim Boxen für ihn gemacht“, sagte Ruiz. „Es war sehr schwierig, aber die Fähigkeit, die ich hatte, meine Konterschläge und meine Kommunikation und mein Dropping, war ein Segen.“

Ruiz sagte, er wolle aktiver werden. „Ich möchte nicht lange warten, um zu kämpfen. Ich möchte mindestens drei- oder viermal wieder kämpfen. Ich bin bereit, Mann, ich habe Hunger, ich möchte wieder ein Champion sein.“

Deontay Wilder, der am 15. Oktober gegen Robert Helenius zurückkehrte und an diesem Abend etwa 20 Prozent seiner gesamten Sendezuteilung einnahm, war anwesend, und Ruiz sagte, er würde dies auch als bevorstehenden Kampf begrüßen: „Er und ich sind gleich Organisation, Hemon kann machen Dieser Kampf findet statt. Lass es uns tun, lass uns weitermachen.

„Jeder, der ‚King Kong‘ gesagt hat, ist alt, ich habe mich heute angemeldet. Ich hatte das Gefühl, dass ich heute Abend einen großen Kampf hatte“, sagte Ortiz über einen Dolmetscher und fügte hinzu, dass er gerne einen Rückkampf hätte. „Glaubst du, ich bin fertig? ” Ich habe heute Nacht hier einen Krieg gesehen. Glauben die Leute, dass „King Kong“ vorbei ist? „

Siehe auch  Handelsgerüchte von Kyrie Irving: Nets will jetzt einen erfolgreichen Spieler in einem potenziellen Deal, nicht nur zukünftige Vermögenswerte, sagt der Bericht

Höhepunkte Ruiz vs. Ortiz