Februar 2, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

In Deutschland beginnen Ermittlungen gegen einen Russen, der beschuldigt wird, Weltraumtechnologie ausspioniert zu haben

Der Tank der Ariane 6, Europas Weltraumrakete der nächsten Generation, wurde am 19. Februar 2019 in der Produktionslinie der Ariane-Gruppe in Bremen, Deutschland, gestartet. Bild aufgenommen am 19. Februar 2019. REUTERS / Fabian Bimmer / Aktenfoto

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

München, 17.02. – Ein Verfahren gegen einen russischen Forscher, der beschuldigt wird, das europäische Weltraumraketenprogramm Ariane für Russland ausspioniert zu haben, hat am Donnerstag vor einem Gericht in München begonnen.

Deutschland verhaftete im vergangenen Jahr den Verdächtigen Ilnur N., der später beschuldigt wurde, ihn ausspioniert zu haben, indem er Informationen über die europäische Weltraumrakete Ariane an russische Geheimdienstmitarbeiter weitergab. Weiterlesen

In einer Zeit, in der die Weltmächte in einer der schwersten Krisen der Ost-West-Beziehungen seit Jahrzehnten stecken, lenken die Ermittlungen die Aufmerksamkeit auf russische Geheimdienstaktivitäten in Deutschland. Weiterlesen

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Staatsanwälte sagen, Russlands Auslandsgeheimdienst (SVR) habe sich erstmals nach Herbst 2019 an N. gewandt, und er habe erklärt, er sei bereit, dass der SVR mit ihnen zusammenarbeite.

Ein mit der Angelegenheit vertrauter Beamter sagte, der Verdächtige arbeite an der Universität Oxford, dem Weltraumforschungszentrum. Die Stadt beherbergt auch große Produktionsflächen für die nächste Generation der Trägerrakete Ariane 6.

Die Ariane Group, ein Joint Venture zwischen Airbus und dem französischen Unternehmen Saffron, ist eines der besten Unternehmen im schnell wachsenden globalen Verlagsmarkt, in dem Akteure wie das russische Unternehmen Roscosmos und Jeff Bezos „Blue Origin“ und Elon Muskin „SpaceX hart umkämpft sind.

Siehe auch  Mark Roca von Bayern München entwickelte sich in Deutschland physisch, emotional und psychisch.

Der deutsche Geheimdienst sagt, Deutschland sei ein häufiges Ziel russischer Spionageoperationen.

Im Dezember fand ein deutsches Gericht russische Agenten hinter der Tat des tschetschenischen Dissidenten, die von einem Richter am Nachmittag im zentralen Berliner Park nach dem Attentat von 2019 als „Staatsterrorismus“ bezeichnet wurde.

Die russische Regierung hat entschieden, dass Terrorismus und Mord „nicht objektiv und politisch motiviert“ seien.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Herausgegeben von Maria Sheehan von Miranda Murray und Raisa Kasolovsky

Unsere Maßstäbe: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.