Oktober 1, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Intriva Capital führt SpaceGenie Drive-up Selfstorage in Deutschland ein

Intriva Capital, ein unabhängiger Alternative-Asset-Manager, hat SpaceGenie auf den Markt gebracht, das Drive-up-Self-Storage-Services in Deutschland anbieten wird. Laut einer Pressemitteilung plant das Unternehmen den Bau und Betrieb von mehr als 50 Einrichtungen auf einer Fläche von 2,6 Millionen Quadratfuß und schafft damit eine der größten Plattformen des Landes. Intriva hat bereits Grundstücke für seinen ersten Standort in der Metropolregion Rhein-Neckar erworben, mit dem Ziel, noch in diesem Jahr 10 Grundstücke zu erwerben.

Darüber hinaus wird Jürgen Hobrecker, Senior Asset Manager bei Intriva, Head of Business Development für StorageGenie. Zu seinen Aufgaben gehören die Unternehmens-, Produkt- und Immobilienentwicklung und -verwaltung.

Boris Gold wurde als Head of Operations eingestellt, verantwortlich für den Geschäftsbetrieb und die kundenorientierte Produktentwicklung. Er wechselte zur Prime Self Storage GmbH, einem deutschen Selfstorage-Eigentümer und -Betreiber, wo er fast sieben Jahre lang als Bereichsleiter tätig war. Gold spielte auch eine Rolle bei der Geschäftsentwicklung bei europäischen Herstellern von Büromöbeln.

„Das Wachstum von E-Commerce und flexiblem Arbeiten während der Pandemie, kombiniert mit neuen Wohnsiedlungen, die Wohnraum über Einsparungen und die Kosten für häufige Umzüge stellen, hat die Nachfrage nach Selfstorage in Europas größter Volkswirtschaft beschleunigt“, sagte Simon Finn. , Geschäftsführender Gesellschafter von Intriva. „Als Deutschlands erste Drive-up-Selfstorage-Plattform der Enterprise-Klasse wird SpaceGenie einzigartig positioniert sein, um die wachsende Speichernachfrage von kleinen und mittelständischen Unternehmen und privaten Verbrauchern zu erfüllen.“

Laut der Pressemitteilung konzentriert sich Intriva auf die nachhaltige Wertschöpfung in mittelständischen Unternehmen in ganz Westeuropa. Das Unternehmen setzt Kapital auf den Gewerbe-, Wohn- und Altersimmobilienmärkten ein.

Quelle: Intriva-Kapital, Intriva Capital stellt SpaceGenie vor

Siehe auch  Hier ist Marjorie Taylor Green im Vergleich zu Nazi-Deutschland