September 26, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

James Harden sagt, dass die Nichtimpfung von Kyrie Irving eine „sehr kleine“ Rolle dabei gespielt hat, einen Trade für die 76ers zu wollen

James Harden sagt, dass die Nichtimpfung von Kyrie Irving eine „sehr kleine“ Rolle dabei gespielt hat, einen Trade für die 76ers zu wollen

USA

James Harden Eingeführt als Mitglied von Philadelphia 76ers Dienstagmorgen, nachdem es aus gehandelt wurde Brooklyn-Netzwerke Vor dem Stichtag letzten Donnerstag landeten die Nets ein um sie herum gebautes Paket Ben Simmons Auf der anderen Seite. In der Mitte spricht Harden darüber, wie aufgeregt er ist, mit ihm zu arbeiten Joel EmbiidUnd Ausgebildet von Doc Rivers Das erklären wir ausdrücklich Die Sixers werden in dieser Saison die Meisterschaft gewinnenEr fragte nach seinem Ausstieg aus Brooklyn.

Insbesondere wurde Harden gefragt, welche Rolle das spielt Keri Irving Dass er nicht geimpft war, spielte bei seiner Entscheidung, einen Handel in Brooklyn zu bestellen, eine Rolle.

„Ehrlich gesagt zu wenig“ Sagte Harden. „Kerry und ich sind sehr gute Freunde, und was auch immer er durchgemacht hat oder immer noch durchmacht, es ist seine persönliche Vorliebe, aber es hat definitiv das Team beeinflusst. Der Sieg von Kerry und mir und KD auf dem Platz deckte eine Menge dieser Dinge ab. Aber das war schade, dass wir 16 Spiele gespielt haben, aber in Philly ist das eine Gelegenheit, auf die ich mich freue.“

Obwohl Irving nicht geimpft war und im Moment nur für die Nets zu Auswärtsspielen zugelassen war, spielte er bei Hardens Entscheidung keine große Rolle, aber er machte die Idee nicht ganz zunichte. Er gab auch zu, wie schwierig es war, Irving in dieser Saison bisher vom Haken zu nehmen, was in den letzten Wochen für Harden in Brooklyn wahrscheinlich stärker zu spüren sein wird. Nachdem Durant Mitte Januar mit einer MCL-Verletzung zu Fall kam, blieb Harden in Brooklyns Halbspielen genauso viel Angriffsverantwortung, wie Irving aufgrund des Impfauftrags der Stadt nicht in den Heimspielen der Nets spielen kann.

Auch einmal ausgehärtet Er scherzte darüber, Irving den Impfstoff selbst gegeben zu haben Nachdem das Duo die Kontrolle übernommen hatte Chicago Bulls Beim Sieg kurz zuvor stürzte Durant verletzungsbedingt. Aber während Irvings Nichtimpfung für Harden nicht so wichtig war, gibt es in dieser Saison klare Auswirkungen auf das Netz, insbesondere jetzt, wo Durant ausfällt. Brooklyn hat gerade eine 11-Spiele-Pechsträhne beendet und die Tabelle der Eastern Conference auf den achten Platz gerutscht, was bedeutet, dass sie im Turnier um einen der letzten beiden Plätze nach der Saison kämpfen müssen. Dies ist eindeutig keine ideale Situation für die Nets, die als Favoriten auf den Gewinn einer Vorsaison-Meisterschaft galten. Mit nur noch 25 verbleibenden Spielen und Durants Rückkehrplan in der Luft sollten die Nets hoffen, dass Irvings Teilzeitpräsenz – und Simmons‘ baldiges Debüt – ausreichen wird, um dieses Team an die Spitze zu bringen. vor Beginn der Qualifikation.

Für Harden und Philadelphia sollten die Änderungen sie als Team in die Liste aufnehmen, das es bis ins Finale schaffen und möglicherweise gewinnen kann, wenn die Embiid-Harden-Partnerschaft so floriert, wie es sich die Sixers vorstellen.

Siehe auch  NBA-Bußgeld von Warriors-Besitzer Joe Lacob mit 500.000 US-Dollar