Dezember 9, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Leichtathletik: Nauraj in Deutschland ist hoch, um die Nationalhymne zu hören

Petaling Jaya: Der nationale Hochspringer Nauraj Singh (im Bild) Randhawa wurde in Deutschland bekannt, nachdem er in diesem Jahr seinen ersten Titel gewonnen hatte.

Der 30-Jährige gewann die Hallenmeisterschaften der BKK Freudenberg Hochsprung Gala in Weinheim mit einem Sprung auf 2,22 Meter.

Er besiegte Wagner Jones aus Deutschland und Vadim Kravzuk aus der Ukraine, die beide auf 2,18 m antraten.

Nauraj, der Champion der SEA Games 2019, war stolz darauf, die Nationalhymne Negro in einem fremden Land zu hören.

„Ich bin so dankbar und glücklich, meine innere Saison mit einem Titel beendet zu haben. Ich finde, Negaraku hat in Deutschland so gut gespielt. Das hat mich in die Zeit der Versammlungen in der Schule zurückversetzt“, sagte Nauraj.

„Ich freue mich, 2,22 m auf der Startliste der Athleten zu überholen, die ich respektiere“, sagte er.

Dies ist Naurajs viertes Länderspiel in diesem Jahr.

Er nahm am 1. Februar an den internationalen Leichtathletik-Meisterschaften Hvezdy v Nehvizdech in der Tschechischen Republik teil, wo er 2,27 Meter erreichte, aber die Marke wurde noch nicht offiziell zum nationalen Hallenrekord erklärt.

Er nahm auch am Gladno Indoor Athletics Meet und der Gladno and Mestzka Sporting Gala, Hostofies, in der Tschechischen Republik teil.

Ich habe mein bestes Spiel gezeigt, indem ich in den letzten 15 Tagen an vier Spielen teilgenommen habe. Es ist eine gute Entscheidung für die Hallensaison“, sagte Nauraj, der das Turnier im Rahmen der Vorbereitung auf drei große Events in diesem Jahr nutzt – die SEA Games (Hanoi), die Commonwealth Games (Birmingham) und die Asian Games (Hangzhou).

Siehe auch  Das deutsche Impfteam sagt, dass eine staatliche Impfung für Kinder ausreicht