Juni 21, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

March Madness: Coach K und Duke versammeln sich beim Texas Tech Summit

March Madness: Coach K und Duke versammeln sich beim Texas Tech Summit

Mike Krzyzewski ist noch nicht ganz fertig. Der Trainer von Duke, der bald in den Ruhestand gehen wird, erhielt mindestens ein weiteres Match von den zweitplatzierten Blue Devils, die den drittplatzierten Texas Tech besiegten. 78-73im Halbfinale des Western District in San Francisco.

Es war ein harter Sieg für Duke, der den größten Teil des Spiels hinter den Red Raiders zurückblieb und drei Minuten vor dem Ende zweimal zurücklag. Dukes neuer Star, Stürmer Paulo Panchero, machte dann einen entscheidenden Drei-Punkte-Schuss, dem zwei Spieler hinter Zweittorhüter Jeremy Roach beim 7:0 der Blue Devils folgten.

Texas Tech wurde zu diesem Zeitpunkt nicht still, und Duke brauchte zwei Freiwürfe von Neuling AJ Griffin mit 12,9 Sekunden Vorsprung auf seinen entschlossenen Gegner auf Waffenlänge. Nachdem die Red Raiders verloren hatten, traf Banchero einen weiteren Freiwurf für den letzten Vorsprung.

Duke wechselt in ein Elite-Eight-Match mit Arkansas auf Platz 4, das den auf Platz 1 gesetzten Gonzaga ausschaltete. Krzyzewski wird zum 17. Mal in der Elite Eight trainieren, ein NCAA-Rekord. Die 75-jährige Legende hat jetzt 100 NCAA-Meisterschaftssiege und 1.201 in seiner Karriere.

Banchero, der als Top-Pick im diesjährigen NBA-Draft erwartet wurde, führte sein Team mit 22 Punkten an. Jeder Duke-Rookie erzielte zweistellige Punkte, da das Team nur zwei Punkte von der Bank holte.

Der Stürmer Nr. 1 von Texas Tech, Bryson Williams, versorgte sein Team mit 21 Punkten.

Siehe auch  Der Knöchel ist nicht 100%ig, aber er sollte vom Häuptlingslager sein