Dezember 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Max Nagl hilft Deutschland weiterhin im MXoN mit P7 in der MXGP-Klasse

Hatten Sie Lust auf dieses Team, das Deutschland dieses Jahr zusammengestellt hat, das werden Sie sicher [Ken] Roczen im Team, aber ist das Team heute alles, was Sie wollen, wenn nicht das Team?
Ja auf jeden Fall. Kenny wird vermisst. Er wollte nicht gehen. Aber für andere hatten wir ein großartiges Team. Wir haben kein TNF. Alle haben ihr Bestes gegeben. Alle drei von uns Fahrern hatten gute Ergebnisse. Die Wahl, die wir getroffen haben, war also richtig.

Ich weiß, dass Sie sich ein wenig von den Hausärzten zurückgezogen haben. Wollen Sie auch 2023 oder darüber hinaus noch für Deutschland in Ernie antreten?
Ich denke… Ich meine, es ist noch nichts entschieden, aber für mich sind das meine letzten Länder. Eigentlich ist es schon wieder an der Zeit, aber mit RedBud dieses Jahr kenne ich die Strecke. Amerika, ich komme gerne hierher. Ich wollte hierher kommen, um eine weitere Nation aufzubauen, aber ich denke, dies ist mein letztes Land.

Und dann Simon Langenfelder, er kommt und wächst. Können Sie ihm als jemand, der dort Erfahrung hat, ein wenig helfen und einen Rat geben?
Ja, wir haben es versucht. Vor allem vor dem Rennen haben wir ein bisschen über alles geredet. Wie Sie sagten, er ist sehr jung und hat angefangen. Ich denke, es sind seine zweiten Länder, ich bin 18Th. Also, ich habe ein bisschen mehr Erfahrung und kann helfen, ja.

Hat Ihnen Ihre Erfahrung in Amerika gefallen?
Ja, natürlich. Ich möchte immer hierher kommen. Wir sind schon am Montag hier, um ein bisschen Chicago zu sehen und ein bisschen zu reisen. Aber jetzt müssen wir sofort nach Hause, weil ich nächstes Wochenende noch ein Rennen habe. Die Saison endete nach dem Finallauf (ADAC).

Siehe auch  Bundestagswahl: 85.000 Erwachsene mit Behinderung können erstmals wählen