Juni 16, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nach dem IRS-Testlauf 2024 ist möglicherweise eine kostenlose direkte Steuererklärung möglich

Nach dem IRS-Testlauf 2024 ist möglicherweise eine kostenlose direkte Steuererklärung möglich

Wir sind dem Ziel, unsere Steuern direkt beim IRS einzureichen, ein Stück näher gekommen. Die Agentur hat dem Kongress gerade einen Bericht mit Einzelheiten vorgelegt Plant, einen Testlauf einer kostenlosen, von der Regierung betriebenen Steuererklärungssoftware zu starten Für die Steuererklärungssaison 2024. Wenn das kostenlose System zur direkten elektronischen Steuererklärung erfolgreich ist und die Regierung es im Rest des Landes einführt, werden wir wahrscheinlich Steuererklärungsgiganten wie Intuit endgültig umgehen, wenn wir Steuererklärungen einreichen, ohne unzählige komplexe Formulare durchzudenken und Berechnungen.

wen kennst du Vielleicht öffnet dies die Tür zu vorab ausgefüllten Steuerformularen, die wir nur noch bestätigen müssen, anstatt ängstlich Zahlen einzutragen, die der Regierung bereits bekannt sind. Schließlich scheint der IRS zu wissen, wann Sie etwas falsch gemacht haben. Warum lassen Sie sich also nicht von ihm sagen, was wir schulden oder was wir überhaupt zurückbekommen?

Der Aussage zufolge Der IRS wird vom Finanzministerium geleitet das Pilotprogramm zu starten, an dem eine unbestimmte Anzahl von Steuerzahlern beteiligt sein wird, um mehr Informationen über die Fähigkeit des IRS zur Verwaltung eines solchen Systems zu sammeln.

Erforderlich im Rahmen des im letzten Jahr verabschiedeten Inflationssenkungsgesetzes ein Bericht (PDF) Zeigt, wie schwierig es sein wird, Direkteinzahlungsoptionen zu entwickeln, was es kosten wird, und befragt die Meinungen der Steuerzahler zu dem Programm. Am Ende kam der IRS zu dem Schluss, dass „viele Steuerzahler daran interessiert sind, ein vom IRS bereitgestelltes kostenloses Tool für die Steuererhebung zu nutzen“ und dass die Schaffung eines solchen Tools in seinen Möglichkeiten liegt, sofern es nachhaltig im Staatshaushalt vertreten ist.

Siehe auch  Warnung: Verbraucher nutzen „Jetzt kaufen, später bezahlen“, um ihre täglichen Ausgaben zu decken

In der Erklärung wurde IRS-Kommissar Danny Werfel, der den Bericht dem Kongress vorgelegt hatte, mit den Worten zitiert, dass staatliche Direct-File-Programme in anderen Ländern üblich seien:

„Der IRS ist bestrebt, deutlich verbesserte Dienstleistungen anzubieten, indem er Steuerzahlern Tools, Informationen und Unterstützung zur Verfügung stellt, die es ihnen erleichtern, ihren Steuererklärungspflichten nachzukommen. Direct File – das von vielen Steuerbehörden auf der ganzen Welt verwendet wird – hat es einfacher gemacht.“ „Sie müssen ihren Steuererklärungspflichten nachkommen“, sagte IRS-Kommissar Danny Werfel. Es wird seit langem als Option zur Verbesserung des Kundenerlebnisses für US-Steuerzahler diskutiert.“

Diese Nachricht ist das neueste Kapitel einer fortlaufenden Saga, deren jüngste Wurzeln in der Bombe des Jahres 2019 liegen ProPublica-Bericht Darin wird detailliert beschrieben, wie Unternehmen für elektronische Dateien wie die TurboTax-Entwickler Intuit die Öffentlichkeit daran hindern, auf kostenlose und einfache Dateialternativen zuzugreifen.

Kurz gesagt, ProPublica zeigte, wie Unternehmen wie Intuit eine Vereinbarung mit dem IRS gebrochen haben, in der das Unternehmen versprach, Steuerzahlern mit niedrigem bis mittlerem Einkommen kostenlose Direct-File-Optionen anzubieten, und das alles im Gegenzug dafür, dass das IRS kein eigenes solches Programm erstellt. Und sie haben sie erstellt – sie nicht verlinkt oder darüber gesprochen und Code hinzugefügt, der verhindert hat, dass sie in der Google-Suche angezeigt werden.

Im Anschluss an den Bericht von ProPublica hat der IRS seine Free-File-Vereinbarung aktualisiert, um Gewerbesteuervorbereitungsunternehmen ausdrücklich daran zu hindern, diese Seiten zu verbergen, und gleichzeitig an seiner Verpflichtung festzuhalten, die einfache Erstellung von Archivierungssoftware Unternehmen wie Intuit und H&R Block zu überlassen. Der IRS kann jetzt sein eigenes Programm erstellen.

Siehe auch  Taco Bell geht die mexikanische Pizza aus